12 Jahre - 12 Hauptdarsteller - 12 Geschichten

Am 2. Dezember 2013 feiert Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN im Stage Theater im Hafen seinen 12. Geburtstag. Seit seiner Premiere bricht das Ausnahme-Musical an der einzigen deutschen Spielstätte mit über 9 Millionen Gästen alle Besucherrekorde und begeistert Zuschauer und Kritiker gleichermaßen.

Zum 12. Geburtstag erzählen die 12 Hauptdarsteller des Musicals ihre schönsten Geschichten aus 12 Jahren. Zum Schmunzeln, zum Lachen oder zum Nachdenken - und immer ganz persönlich.  Werfen Sie  einen ganz besonderen  Blick hinter die Kulissen von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN.

Balungile Gumede (Sarabi) - Südafrika  

Für die Südafrikanerin Balungile Gumede ist mit dem Engagement bei Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ein Traum wahr geworden. Nachdem sie zehn Jahre lang für Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN vorgesungen hatte, ist Balungile Gumede nun überglücklich, als Sarabi auf der Bühne im Stage Theater im Hafen zu stehen. Einer ihrer ersten Auftritte sollte dabei ganz besonders spannend werden!



Simon Phezani Gwala (Banzai) - Südafrika

Der Südafrikaner Simon Phezani Gwala  spielte schon weltweit für  Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN und ist vielfach begabt. So kam es, dass er 2004 den renommierten afrikanischen Gesangswettbewerb The Voice of Choice gewann und 2008 für die Naledi Theatre Awards in Johannesburg nominiert wurde. Jetzt steht er als Hyäne Banzai in Hamburg auf der Bühne und  freut sich sehr: „Meine harte Arbeit in den vergangen Jahren hat sich endlich ausgezahlt.“

 

Sean Gerad (Ed) - Irland

Das Studium an der University of Physiotherapy im englischen Bath finanzierte sich Sean Gerard durch seine Karriere als semiprofessioneller Fußballer. Dabei spielte der quirlige Ire für die Teams von Westbury United und Bath City. Inzwischen macht er nicht nur auf dem grünen Rasen, sondern auch auf der Bühne eine gute Figur. Er spielte in zahlreiche Produktionen, bliebt aber nirgends länger als ein Jahr – bis er ans Stage Theater im Hafen kam.



Futhi Mhlongo(Rafiki) - Südafrika

Die Schamanin Rafiki zu spielen bedeutet viel für die Südafrikanerin Futhi Mhlongo. Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN kennt sie schon aus früheren Engagements. In Kanada war sie als Cover der Rafiki zu sehen und auf der US-Tour übernahm sie direkt die Hauptrolle der weisen Schamanin. „Es ist schön, nach den vielen Tourproduktionen in Hamburg endlich wieder ein Zuhause zu haben.“ Besonders spannend ist es für Futhi Mhlonog,  die Show das erste Mal in deutscher Sprache aufzuführen.

Gavin Turnbull (Timon) - England

Der in England geborene Schauspieler hat schon viel Bühnenerfahrung gesammelt, aber seine Verpflichtung als Timon am Stage Theater im Hafen in Hamburg war noch einmal eine besondere Herausforderung. „Die Arbeit mit den Puppets war eine ganz neue Erfahrung für mich und macht mir jeden Tag aufs Neue Spaß“, sagt Gavin Turnbull, der beim National Drama Festival schon mit dem Best Actor Award ausgezeichnet wurde. 


Harrie Poels (Pumbaa) - Niederlande  

Harrie Poels begeisterte das Hamburger Publikum schon über 3000 Mal als Pumbaa, das Warzenschwein. In seiner Freizeit tourt der Holländer am liebsten auf seiner Harley Davidson durch die Lande. Vor seinem Engagement bei Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN war er unter anderem schon in „Disneys Der Glöckner von Notre Dame“ zu sehen, wo für ihn eine ganz besondere Freundschaft mit seinem heutigen Bühnenpartner Gavin Turnbull seinen Anfang fand.

 

Moya Angela (Shenzi) - USA

Moya Angela spielt weltweit schon seit neun Jahren bei Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN mit. In Hamburg übernahm sie 2013 die Rolle der Hyäne Shenzi und liebt es: „In Hamburg zu sein ist für mich und meine Karriere ein ganz bedeutender Schritt.“ Zu der Hamburger Produktion hat Moya Angela ein ganz besonderes Verhältnis, denn hier wurde ihr ein spezieller Empfang bereitet.




Darrin Byrd (Mufasa) - USA

Seit 26 Jahren steht der in New Jersey geborene Darrin Lamont Byrd schon auf den Bühnen dieser Welt. Von 2003 bis 2008 war er bereits bei Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN zu sehen und widmete sich anschließend eigenen Musikprojekten. 2012 kam er zurück an das Stage Theater im Hafen und spielt inzwischen die Erstbesetzung für die Rolle des Löwenkönigs Mufasa. Ihn verbindet eine ganz besondere Freundschaft zu einem großen Fan des Musicals.



Willi Welp (Scar) - Deutschland

Der Musicalprofi absolvierte seine Ausbildung an der renommierten Theaterschule von Professor Peter Weck. Bereits während der Ausbildung engagierten ihn die Vereinigten Bühnen Wien für „A Chorus Line“. Seitdem ist viel Zeit vergangen: Nach zahlreichen Engagements  feiert  Willi Welp nun sein 30jähriges Bühnenjubiläum.  Sieben Jahre steht er davon jetzt schon in der Rolle des Bösewichts Scar im Stage Theater im Hafen auf der Bühne.



Deesha (Nala) - Jamaica

Die Jamaikanerin Deesha spielt die Rolle der Nala mit großer Hingabe und Begeisterung. Nach etlichen Auftritten in Musikshows, Musicalreviews und Kabarettstücken führte sie ihr Weg erstmals von ihrer Heimatinsel weg nach Deutschland. „Diese Reise in eine neue Kultur und das Musical sind das Größte für mich und bedeuten mir unendlich viel“ erzählt Deesha begeistert. Um jeden Abend topfit zu sein, hat Deesha ein ganz besonderes Aufwärmritual.


Danny Yanga (Simba) - Curaçao

Mit Danny Yanga kam ein wahrer Kenner und Könner von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ins Hamburger Stage Theater im Hafen. Schon von 2004 bis 2006 verkörperte der in Curaçao geborene Sänger die Hauptrolle des Simba im Circus Theater in Scheveningen. In Hamburg zu sein bedeutet Danny Yanga sehr viel und ist ein wichtiger Schritt in seiner Karriere. Den Spaß mit den Kollegen aus aller Welt lässt er am Theater dabei nie zu kurz kommen.  


Joachim Benoit (Zazu) - Deutschland

Bekanntschaft mit Hamburg hat der gebürtige Rheinland-Pfälzer bereits vor seinem Engagement bei Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN gemacht: Von 1992 bis 1995 wurde Joachim Benoit in der Hansestadt an der Hamburger Stage School of Music, Dance and Drama zum Musicaldarsteller ausgebildet. Nun spielt er bereits seit der Premiere 2001 den Vogel Zazu und ist somit der einzige Darsteller, der schon seit Anfang an dabei ist.