Probenstart bei CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR

Wo Musik, Tanz und Akrobatik verschmelzen

Endlich heißt es auch auf der Theaterbühne: Manege frei! Ab April 2019 zieht Weltklasse-Akrobatik in Hamburg ein und fesselt zusammen mit Tanz, Gesang und Schauspiel die Zuschauer. Das Stück PARAMOUR, das bislang am Broadway beheimatet war, feiert im Stage Theater Neue Flora Europa-Premiere. Somit wird die Musical-Metropole an der Elbe um eine weitere Attraktion reicher. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Show mit Wow-Effekt, die überwältigend-rasante ebenso wie gefühlvolle Momente aus dem güldenen Hollywood-Zeitalter in die Hansestadt holt!

Die Faszination von Paramour

Tauchen Sie ein in die faszinierende Geschichte rund um Indigo, die sich zwischen Liebesglück und schauspielerischem Erfolg entscheiden muss. Charismatische Charaktere, eindrucksvolle Kostüme und eine musikalische Untermalung, die begeistert, runden die Inszenierung ab und sorgen dabei für ein mitreißendes Erlebnis, das durch artistische Elemente eine völlig neue Dimension der Faszination erreicht.

Paramour

Zwischen Trapez, Jonglage und Corde Lisse

Was auf der Bühne so leichtfüßig wirkt und fließend ineinander übergeht, bedeutet für die Artisten im Vorhinein monatelange Arbeit mit intensiven Trainings. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt die Disziplin, die es braucht, um jede Akrobatiknummer wieder und wieder bis zur Perfektion zu üben. Gemeinsam muss jeder Handgriff sitzen, denn nur mit Präzision und Vertrauen gelingen Kunststücke, die Ihnen den Atem vor Spannung und Staunen stocken lassen. So können Sie zusammen mit Stage Entertainment, dem größten Musicalproduzenten Europas, und der Cirque du Soleil Entertainment Group, die 1984 mit 20 Straßenkünstlern startete und heute etwa 4.000 Mitarbeiter beschäftigt, echte Höhenflüge erleben, die Sie aus Ihrem Alltag in andere Welten tragen.

Damit dies gelingt, probt das PARAMOUR-Team, das aus 23 Akrobaten, 15 Schauspielern, 23 Kreativteam-, 8 Band- und 30 Crew-Mitgliedern aus aller Welt besteht, unermüdlich.

Während ein Großteil der Akrobaten bereits in Montreal, dem Hauptsitz der Cirque du Soleil Entertainment Group, erste Nummern einstudierte, fanden parallel Workshops in Paris, Long Island und New York City statt. Im Studio Hamburg und dem eigens eingerichteten Trainingszentrum in der Neuen Flora fügt sich schließlich alles zusammen, sodass nach einer fünf Monate langen Trainingsphase ein Gesamtkunstwerk entsteht, das Akrobatik auf solch grazil-fulminante Art und Weise in die Welt des Musicals einbettet, dass man denkt, sie sei schon immer Teil von ihr gewesen.

Starke Familienbande als Sicherheitsnetz

Bei spektakulären Sprüngen und Saltos kommt es vor allem auf eines an: eine sichere Basis. Das PARAMOUR-Team, das sich nach Wochen des gemeinsamen Trainierens selbst als Familie bezeichnet, kann blind aufeinander vertrauen. Viele kennen sich bereits aus vorherigen Projekten, einige sind gar verheiratet oder durch andere verwandtschaftliche Stränge miteinander verbunden. So ist es kein Wunder, dass die Bewegungsabläufe schon nach kürzester Zeit bestens eingespielt sind – und kein Griff ins Leere geht.

Paramour

Werden auch Sie für einige Stunden Mitglied der Cirque du Soleil-Familie und lassen Sie sich von Artisten wie den aus Großbritannien stammenden Atherton-Zwillingen, die bereits seit 16 Jahren fester Bestandteil des Teams sind und Zweier-Strapatennummern für Shows wie Varekai, Iris, Zarkana und jetzt PARAMOUR entwickelten, durch ein spannendes Musical begleiten. Erleben Sie die beiden live, wenn sie in luftiger Höhe beeindruckend athletische Positionen einnehmen. Außerdem erwarten Sie packende Kunststücke am Vertikalseil, Trapez und Russischen Barren, während anderswo Artisten Balance, Kraft und Präzision auf dem Einrad, Schleuderbrett und Trampolin unter Beweis stellen. Sie wollen mehr über die Welt von Tumbling, Kontorsion und Banquine erfahren? Dann schauen Sie auf Facebook oder Instagram (#partofparamour) vorbei! Hier können Sie Backstage die Artisten kennenlernen und nebenbei etwas Hollywood-Luft schnuppern.

Über die Magie des glitzernden Musicals

Fallen lassen und in fremde Welten träumen

Nehmen Sie Platz und lassen Sie sich von PARAMOUR verzaubern! Mit Gesang und Akrobatik werden bei dieser Show zwei Künste vereint, die bereits alleinstehend für Gänsehautmomente sorgen. In Kombination jedoch ergibt sich ein Musical, das seinesgleichen sucht. Und während Sie sich in die Unbeschwertheit der Darbietung fallen lassen können, spüren Sie, wie viel Hingabe in der Inszenierung steckt. So wird PARAMOUR seinem Namen, der zu Deutsch „Geliebte“ bedeutet, mehr als gerecht.