News > offene Probe";et_areas=/musicals-shows/oberhausen/disneys-musical-tarzan/news;et_ilevel=0&et_target=,0,0,0&et_lpage=0&et_trig=0&et_se=0&et_cust=0&et_basket=&et_url=/musicals-shows/oberhausen/disneys-musical-tarzan/news/offene-probe.html;et_tag=&et_sub=&et_organisation=&et_demographic=" />

DER COUNTDOWN FÜR DISNEYS MUSICAL TARZAN BEGINNT

Nur noch wenige Tage bis zur Premiere von Disneys Musical TARZAN im Stage Metronom Theater in Oberhausen!

Auf mehr als 2.900 Quadratmetern wird bis zu zehn Stunden täglich trainiert. Die Probebühne wird zum Dschungel! Immer wieder hört man die typischen Affenlaute, dann den bekannten Tarzan-Schrei, dazwischen präzise Anweisungen des Associate Directors Jeff Lee, es wird geflogen, aus schwindelerregender Höhe in die Tiefe gesprungen, gesungen, getanzt. Das Ape Movement, der gekrümmte Affengang mit gebeugten Knien, abgestützt auf den Fingerknöcheln, muss so perfekt sein, dass menschliche Bewegungen nicht mehr zu erkennen sind. Gleiches gilt für die entsprechende Gestik und die Affenlaute - eine außergewöhnliche Herausforderung für die 36 internationalen Darsteller.
Auf mehr als 2.900 Quadratmetern wird bis zu zehn Stunden täglich trainiert. Die Probebühne wird zum Dschungel! Immer wieder hört man die typischen Affenlaute, dann den bekannten Tarzan-Schrei, dazwischen präzise Anweisungen des Associate Directors Jeff Lee, es wird geflogen, aus schwindelerregender Höhe in die Tiefe gesprungen, gesungen, getanzt. Das Ape Movement, der gekrümmte Affengang mit gebeugten Knien, abgestützt auf den Fingerknöcheln, muss so perfekt sein, dass menschliche Bewegungen nicht mehr zu erkennen sind. Gleiches gilt für die entsprechende Gestik und die Affenlaute - eine außergewöhnliche Herausforderung für die 36 internationalen Darsteller.