Lernen Sie unsere Hauptdarsteller kennen

Das Warten hat ein Ende – endlich stehen die Darsteller für das Kultmusical TANZ DER VAMPIRE von Michael Kunze und Jim Steinman im Stage Metronom Theater in Oberhausen fest. Für die Spielzeit zum 20. Geburtstag des Theaters konnte das Ausnahmetalent Filippo Strocchi als mystischer Graf von Krolock und Diana Schnierer als Sarah engagiert werden.

Filippo Strocchi

Graf von Krolock

Filippo Strocchi schloss seine Ausbildung an der Bernstein School of Musical Theater in Bologna mit Auszeichnung ab und gab sein Debüt 2006 als Danny Zuko bei der Italien Tournee von Grease. Für diese Rolle gewann er 2007 den Nationalen Sandro Massimini Preis als „Bester Darsteller im Musical“.

2009 war er als Cover Fiyero in Wicked – Die Hexen von Oz in Stuttgart zu sehen. Anschließend kehrte er nach Italien zurück und spielte Link Larkin in Hairspray.

Diana Schnierer

Sarah

Diana Schnierer wurde in der Slowakei geboren und interessierte sich seit frühester Kindheit für Gesang und Tanz.

Während ihres Studiums am Konservatorium in Bratislava sammelte sie erste Bühnenerfahrungen am Theater Nová Scéna in den Musicals Hairspray, Shop On The Main Street und Fame. Ihr weiteres Studium an der Musik und Kunst Privatuniversität in Wien schloss sie im Sommer 2018 erfolgreich ab.

Die weiteren
Hauptdarsteller

Luc Steegers - Professor Abronsius

Der gebürtige Niederländer Luc Steegers schloss sein Musical-Studium am Fontys Konservatorium in Tilburg ab. Seine Gesangsdozenten waren Edward Hoepelman und Ivar Costenoble. Erste Bühnenerfahrung sammelte er in Sweeney Todd am OpusOne in Amsterdam, wo er die Rolle des Anthony Hope verkörperte.

Es folgte eine Tour mit dem Musical Rent durch die niederländische Theaterlandschaft. Erstmals im deutschsprachigen Raum zu sehen war Luc in der Jubiläumsfassung von TANZ DER VAMPIRE 2017/18 im Wiener Ronacher. Er spielte hier im Ensemble und coverte die Rollen des Professor Abronsius und Koukol. Das Stück führte ihn später zu Stage Entertainment in den MusicalDome Köln, wo er zudem als Zweitbesetzung auch das Nightmare Solo 1 übernahm. Im Winter 2018/19 folgte dann die Rolle des TJ im Musical Sister Act in der Schweiz. 2019 kehrte er nach Wien zurück, um abermals für die Vereinigten Bühnen, Teil von Jesus Christ Superstar zu sein. Über seine Bühnentätigkeit hinaus, ist Luc auch als Dozent für Gesang und Liedinterpretation tätig.

Raphael Groß - Alfred

Raphael studierte Musical an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Bereits mit fünf Jahren erhielt der gebürtige Recklinghäuser Klavierunterricht und sang im Kinderchor des Gospelprojekt Ruhr e. V. Mit neun Jahren begann seine stimmliche Ausbildung. Schon vor seinem Studium erhielt er Tanz- und Gesangsunterricht und besuchte u. a. die Summer School des Laine Theatre Arts College in London. Erste TV Erfahrung sammelte er als Teenager bei Dein Song im ZDF/KiKa. Neben seiner Leidenschaft für die Bühne arbeitet er stets an eigenen musikalischen Projekten. Mit 17 komponierte Raphael das Musical Die Schreibmaschine – Das Erbe des Rupert Bloomfield und spielte die Hauptrolle u.a. im KatiElli Theater, Datteln.

Raphael gewann den Gesangswettbewerb zu Ehren des österreichischen Komponisten Walter Jurmann und war während seines Studiums in Wien bereits als Rex in Grimm! Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf im Renaissance Theater zu sehen. In der Wiener Jubiläumsproduktion und am Stage Theater des Westens in Berlin begeisterte das Multitalent das Publikum bereits als Alfred in TANZ DER VAMPIRE. Zuletzt war er Teil von Chess am Landestheater Linz.

Folgt Raphael auf:
Instagram
Facebook

Nicolas Tenerani - Chagal

Seit seiner Schauspielausbildung an der Scuola professionale di Cinema in Rom, ist Nicolas in diversen Fernseh-, Radio- und Theaterproduktionen zu sehen und zu hören. In Italien spielte er u. a. die Titelrolle in Shrek – Das Musical, Joey und Monsignore in Sister Act, Bruder Tuck in Robin Hood, Captain Hook in Peter Pan sowie Cassius in der Rock-Oper Othelllo. Sein erstes Engagement in Deutschland führte ihn ans Stage Metronom Theater, wo er wieder als Joey und Curtis Jackson in Sister Act zu sehen war. Es folgte ein Engagement als Sam und Harry in Mamma Mia. 2017 stand er im Wiener Ronacher als Chagal in TANZ DER VAMPIRE sowie als Herodes in Jesus Christ Superstar auf der Bühne und wurde anschließend als Toni Scibelli in Bodyguard engagiert. Chagal spielte er ebenfalls bei TANZ DER VAMPIRE in Berlin, Stuttgart und München.

Des Weiteren trat er mit seinem eigenen Sinatra-Konzert Cheek to Cheek im Mailänder Traditions-Jazzclub Blue Note auf und war im Fernsehfilm L'uomo die Nomadelfia als Barile zu sehen. Im Sommer 2019 spielte er Eddie und Dr. Scott in der Rocky Horror Show in Amstetten. Sein Programm Ein Abend mit Nicolas Tenerani in der Wiener Theatercouch, gab einen persönlichen Eindruck über den Künstler Nicolas Tenerani.

Folgt Nicolas auf:
Instagram
Facebook

Anja Backus - Magda

Bereits während ihres Studiums an der Universität der Künste in Berlin stand Anja Backus an der Neukölner Oper als Gretchen in Mein Avatar und ich auf der Bühne. Von 2012 bis 2014 war sie als Gräfin Sztáray im Musical Elisabeth in Wien zu sehen. Diese Rolle übernahm sie immer Sommer 2019 erneut bei der konzertanten Aufführung des Musicals vor dem Schloss Schönbrunn. Mit Dirty Dancing tourte Anja ab 2014 als Lisa, Leadsängerin und Marjorie durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Nach Vom Geist der Weihnacht (2015) folgten Engagements in Evita und Der kleine Horrorladen in Bad Vilbel (2016), in Rocky – Das Musical im Stage Palladium Theater Stuttgart (2017), Titanic in Bad Hersfeld (2017/2018), Tanz der Vampire in Wien (2017/18), Jesus Christ Superstar in Wien (2018/19) sowie Ghost – Nachricht von Sam im Stage Operettenhaus in Hamburg (2018/19).

Außerdem war Anja 2015 in der TV-Show „The Voice of Germany“ als Teil des Teams von Michi Beck und Smudo (Die Fantastischen Vier) zu sehen. Mit der Rolle der Magda in TANZ DER VAMPIRE in Oberhausen kehrt die gebürtige Rheinländerin endlich zu ihren Wurzeln zurück.

Folgt Anja auf:
Instagram
Facebook

Marja Hennicke - Rebecca

Marja Hennicke stammt aus Marl und schloss ihr Studium des Musikalischen Unterhaltungstheaters an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien 2014 ab. Schon während ihrer Ausbildung erhielt sie erste Engagements, u. a. als Mme. Grande Bouche in Die Schöne und das Biest an der Felsenbühne Straatz oder als Olga in Delhi – Ein Tanz am Armen Theater Wien. Anschließend spielte sie Frau Holle bei der deutschsprachigen Erstaufführung von Shrek – Das Musical im Capitol Theater Düsseldorf. Es folgten Engagements als Tracy Turnblad in Hairspray in Baden, Cecilia in Don Camillo & Peppone in St. Gallen und 2017 bei Jesus Christ Superstar in Wien. Als Tracy Turnblad in Hairspray begeisterte Marja ebenfalls 2017/18 im Theater Dortmund.

Im Stage Theater des Westens in Berlin stand sie bereits in TANZ DER VAMPIRE u. a. als Rebecca auf der Bühne. Zuletzt konnte man sie beim Domplatz Open Air des Theaters Magdeburg in Chicago erleben.

Charles Kreische - Herbert

Charles Kreische absolvierte seine Musical-Ausbildung an der renommierten Joop van den Ende Academy in Hamburg. Dort war er u. a. in Jonathan Larsons Tick Tick Boom zu sehen. Er ließ sich von Perrin Manzer Allen und Dale Tracy in Gesang und u. a. von Andreas Kloos und Tim Grobe im Schauspielfach ausbilden. Bereits vor Beginn seiner Ausbildung sammelte Charles erste Bühnenerfahrung in Produktionen des Staatstheaters Cottbus und erhielt seit seinem 12. Lebensjahr Gesangsunterricht.

Direkt nach seiner Ausbildung zog es ihn nach Wien, wo er als Herbert in der zwanzigjährigen Jubiläumsproduktion von TANZ DER VAMPIRE sein professionelles Musicaldebüt gab. Ebenfalls im Wiener Ronacher war er als Annas in Jesus Christ Superstar zu sehen. Danach tourte er als Billy mit Dirty Dancing durch Deutschland. Zuletzt konnte man Charles als Lucien , Cover Nino und Cover Hipolito/Elton in Die fabelhafte Welt der Amélie im Werk7 Theater in München erleben.

Folgt Charles auf:
Instagram
Facebook

Lukas Löw - Koukol

Lukas wurde 1993 in Saarlouis geboren und absolvierte nach seinem Abitur zunächst eine Ausbildung zum Erzieher, bevor es ihn nach Hamburg an die Stage School verschlug. Dort wirkte er in verschiedenen Showformaten wie der Großen Weihnachtsshow, der Jubiläumsgala und den Monday Nights mit. Auch in mehreren Semesterprojekten war Lukas zu sehen: In Addams Family spielte er im Ensemble, in Dracula stand er als Arthur Holmwood auf der Bühne und war außerdem Choreografie-Assistenz.

Direkt nach seinem Abschluss mit Auszeichnung zog es ihn ans Kammertheater Karlsruhe zur Schlager-Revue Traumschöff – Seekrank vor Glück, in der er verschiedene Rollen verkörperte (Martin, Bodo, Delfin und Kapitän). Weiterhin übernahm er für kurze Zeit die Rolle des Roy/Kerem/Sebastian im Stück Der Stripper an der Comödie Dresden.

Lukas Witzel - Principal Swing

Lukas Witzel studierte Musik und Geschichte auf Lehramt in Mainz und erhielt dort u. a. klassischen Gesangsunterricht bei Hans-Christoph Begemann sowie Jazz/Pop-Gesang bei Alexander Gelhausen. Für fünf Jahre war er Teil der Mainzer Musical Inc., bei der er auch für zwei Jahre die Musikalische Leitung sowie Vocal Coachings übernahm. 2016/2017 war er als Jon in der Bremer Produktion von Tick...tick...BOOM! zu sehen. Außerdem war Lukas als Punchinello sowie später als Luigi am neuen Musical Wemmicks beteiligt. Es folgte ein Engagement als Hedwig in Hedwig and the angry Inch in Frankfurt, bevor er im Frühling 2018 sein Stadtheaterdebüt als Max in Otello darf nicht platzen am Theater Krefeld/Mönchengladbach gab.

Sein erster Festspielsommer führte ihn zu den Frankenfestspielen nach Röttingen, wo er die Rolle des Dr. Otto Siedler Im Weißen Rössl sowie den Historiker, Prinz Herbert und weitere Rollen in Monty Pythons Spamalot übernahm. Bei TANZ DER VAMPIRE stand Lukas bereits 2018 im Berliner Theater des Westens als Nightmare Solo sowie als Cover Professer Abronsius, Chagal und Herbert auf der Bühne. Zuletzt konnte man ihn als Riff Raff bei den Clingenburg Festspielen in der Rocky Horror Show sehen.

Ensemble

Rafael AlbertBianca BenjaminTjesse BleijenbergLaura CroucherKim Folmli
Jonas HeinLavinia KastamonitiNadine LauterbachSean McFaddenRoss Meagrow
Robert MeyerLaura RobinsonNathan SaxonAmarbi TsikushevManon van den Berg
Janis van DorsselaerVincent van Gorp

Swings

Daniel EckertRhys GeorgeLinda HolmgrenAlbert-Jan KingmaMark Luykx
Celena PieperRosie PorterMatteo Vigna (Dance Captain)

STAGE ENTERTAINMENT IN ZUSAMMENARBEIT MIT