Alles rund um unsere Kinderdarsteller

ANASTASIA – DAS BROADWAY MUSICAL steht im Stuttgarter Stage Palladium Theater seit fast einem Jahr für Faszination, Emotionen und mitreißendes Entertainment. Für seinen Erfolg spielen neben den erwachsenen Musicaldarstellern sowie den Mitgliedern des Orchesters unsere Kinderdarsteller eine ganz bedeutende Rolle. Der Alltag der Kinder unterscheidet sich natürlich von dem der Erwachsenen, er ist aber ebenso von Leidenschaft und Durchhaltevermögen geprägt. Erfahren Sie hier, wie sich Schul- und Musicalalltag miteinander vereinbaren lassen.

Schulkind UND Musicaldarsteller zugleich?

Um die Vereinbarkeit von Theater und Schule weiterhin zu fördern, dürfen die Kinder maximal zweimal pro Woche auftreten. Dabei muss während der Schulzeit mindestens ein Tag zwischen den Auftritten liegen. In den Sommerferien muss jeder Kinderdarsteller drei Wochen am Stück pausieren – das ist gesetzlich vorgeschrieben.

Wie sieht der Alltag der Kinderdarsteller aus?

Jana

Unsere Kinderabteilung kümmert sich liebevoll und mit viel Engagement um unsere kleinsten Darsteller. Die jungen Damen werden kontinuierlich betreut, zum Beispiel in Form von gemeinsamen Gesangsübungen oder Stretching-Einheiten vor der Show. Während der Show ist jeweils ein Teammitglied der Kinderabteilung für das auftretende Kind verantwortlich. Die Kids erhalten dabei letzte Tipps, werden pünktlich zur Bühne geschickt und nach dem Auftritt wieder in Empfang genommen. So haben unsere Kinderdarsteller stets einen zuverlässigen Ansprechpartner an ihrer Seite.

Auf dem Bild zu sehen: Jana

Stehen die Kinder gerade nicht auf der Bühne, haben sie Trainings und Proben, denn der Musicalalltag spielt sich vorwiegend hinter den Kulissen ab. Dafür gibt es im Theater extra Kinderzimmer sowie eine eigene Probebühne mit einer großen Spiegelwand. Hier können die Kinder in aller Ruhe proben und sich auf ihre Auftritte vorbereiten. Doch auch Verschnaufpausen und Entspannungseinheiten sind hier möglich – beispielsweise in Kombination mit einem Kartenmatch.

Kinderdarsteller
Kinderdarsteller

Während des Trainings werden mit jedem Kinderdarsteller einzeln die Texte, Schauspiel- und Gesangsparts einstudiert, geprobt und perfektioniert. Neben den festgelegten Proben gibt es hin und wieder sogenannte „Putzproben“, die aus der Reihe tanzen. Hier treffen sich alle Kinderdarsteller, um gemeinsam grundlegende Dinge zu besprechen und zusammen wichtige Szenen zu üben.

Voraussetzungen, um Kinderdarsteller zu werden

Spaß daran, auf der Bühne zu stehen, ist eine grundlegende Voraussetzung, um Kinderdarsteller zu werden. Wer im Chor singt, bereits Erfahrungen in der Theater-AG sammeln konnte und körperlich fit ist, hat häufig Vorteile beim Casting. Voraussetzung ist dies alles aber nicht, denn schlussendlich kommt es uns darauf an, wie selbstbewusst die Kids sich beim Singen, Sprechen und Bewegen präsentieren. Hierbei gibt es nicht selten die eine oder andere Überraschung, da sich viele Kinder mit verhältnismäßig wenig Vorerfahrung plötzlich auf der Bühne öffnen und im Anschluss riesige Fortschritte machen.
Darüber hinaus sind die Anforderungen an die Darsteller auch vom jeweiligen Stück abhängig. Beim Stück BODYGUARD beispielsweise gab es Kinderdarsteller, die bereits bei anderen Produktionen, wie etwa TARZAN oder MARY POPPINS, mitwirken durften. Je nach Plot stellen sich hierbei unterschiedliche Herausforderungen. Ehrgeiz, Mut, Selbstbewusstsein und Kreativität sind folglich Eigenschaften, die den Kindern bei jedem Stück zugutekommen.