Artist";et_areas=areaBySitestore;et_ilevel=0&et_target=,0,0,0&et_lpage=0&et_trig=0&et_se=0&et_cust=0&et_basket=&et_url=/musicals-shows/stuttgart/bodyguard/artist/artist.html;et_tag=&et_sub=&et_organisation=&et_demographic=" />

Hauptdarsteller

JADRAN MALKOWICH

Frank Farmer (Bodyguard)

Jadran lebt und arbeitet seit 2009 in London und kommt für BODYGUARD – Das Musical nach Stuttgart. Zu seinen letzen Projekten zählen unter anderem die TV-Serie "24: Live Another Day", die für ITV gedrehte Serie "White Heat", Kino Film Austenland sowie Voice-Over-Arbeiten für die Spiele-Trilogie Assassin’s Creed Chronicles. Darüber hinaus war Jadran Teil von Promotion-Kampagnen für Sony Action Entertainment und die Olympischen Spiele 2020 in Istanbul. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler schreibt er auch selbst

Drehbücher für Filme. Sein Kurzfilm Project View schaffte es ins Finale der Bombay Sapphire Imagination Series Competition. Jadran ist ein großer Tennis-Fan, und wenn man ihn nicht gerade auf einem Filmset findet, dann sehr wahrscheinlich auf einem Tennisplatz, wo er selbst spielt und Unterricht gibt. Aktuell kann man Jadran im Fernsehen ab Oktober in dem Film The Ghost of Cassley sehen – und live im Stage Palladium Theater auf der Bühne von BODYGUARD – Das Musical erleben.

AISATA BLACKMAN

Rachel Marron

Das holländische Talent mit karibischen Wurzeln trat 2001 in der Soundmixshow zum ersten Mal öffentlich mit ihrer A-capella Group „Essential“ auf. Seit 1998 wirkte Aisata in verschiedenen Musik- und Bühnenprojekten mit und sammelte dort vielseitige Erfahrungen. Ihren ersten großen Bühnenauftritt sammelte sie als Lead Vocalist bei der NY Gospel Experience. Außerdem trat Aisata in vielen Shows wie beispielsweise in One Moment in Time in Holland, Songs of the Movie Sister Act in der UK oder Showboat in Deutschland und viele mehr als Solistin auf. 2005 nahm sie an der Talentshow Dutch Idol teil und später dann auch bei The Voice Of

Germany. Im Rahmen der Show nahm sie eine Coverversion der Single Take On Me auf und landete damit einen großen Hit. In der Erfolgsshow Soul of Motown tourte sie als Solistin von Dubai, über die Benelux Länder bis nach Holland. 2015 zog die charismatische Holländerin nach Deutschland und spielte in Rocky – das Musical im Stage Palladium Theater Stuttgart eines der Apollo Girls. Zuletzt verkörperte Aisata Blackman die Hauptrolle Deloris van Cartier in Sister Act, das Musical im Berliner Theater des Westens und auf der Deutschland Tour.