Datenschutzerklärung

1 EINLEITUNG

Die Stage Entertainment B.V., Amsterdam, und die anderen Gesellschaften der Stage Entertainment Gruppe (eine vollständige Liste kann hier abgerufen werden, im Folgenden als "Stage Entertainment" bezeichnet), möchten Ihnen die bestmögliche Stage Entertainment-Erfahrung vermitteln und achtet Ihre Privatsphäre sowie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Wir sind durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet und schützen Ihre persönlichen Informationen gemäß den gesetzlichen Grundsätzen.
Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Klarheit darüber verschaffen, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir sie verwenden, außerdem über unsere Anstrengungen, Ihre Daten zu schützen, sowie Ihre Rechte und Möglichkeiten, Ihre persönlichen Informationen zu kontrollieren und Ihre Privatsphäre zu schützen.

2 WOFÜR GILT DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden, Dienstleistern und Geschäftspartnern durch Stage Entertainment. Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Beschäftigten bei Stage Entertainment ist nicht erfasst.

2.1 Was sind personenbezogene Daten?

Bei Stage Entertainment betrachten wir als personenbezogene Daten alle Information, die sich auf Sie beziehen und Sie persönlich identifizierbar machen, entweder direkt oder in Verbindung mit anderen Informationen, die uns vorliegen.

2.2 Welche Kategorien personenbezogener Daten erheben wir?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf unterschiedliche Art und Weise, etwa, wenn Sie ein Ticket erwerben, sich für den Newsletter anmelden oder einfach unserer Websites besuchen.
Name, Kontaktdaten und andere Merkmale zur Identifizierung
Wenn Sie ein Ticket erwerben oder Kontakt mit uns oder Ihrem Ticket-Anbieter aufnehmen, nehmen wir die folgende Informationen über Sie teilweise oder vollständig auf: Name, Titel, Alter, Kontaktdaten. Ihre Kontaktdaten können Ihre Anschrift, Telefonnummer, Ihren Account bei sozialen Medien oder Ihre E-Mail-Adresse umfassen.

Ihr persönlicher Account oder Ihre Anmeldedaten
Wenn Sie einen persönlichen Account einrichten oder sich für einen Service anmelden, können wir Ihre Anmeldedaten aufnehmen, Ihren Namen und andere Informationen, die Sie in Ihrem persönlichen Account oder im Anmeldeformular oder Informationen, die wir von Ihrem Endgerät erhalten.

Informationen über Ihren Besuch unserer Websites oder anderer digitaler Medien
Wenn Sie unsere Websites besuchen oder eine unsere Apps benutzen, können wir mit Ihrer Einwilligung Ihre IP-Adresse, Ihren Browser-Typ, Ihr Betriebssystem, die zuvor besuchte Website, Ihr Surf-Verhalten und Ihre Nutzung der App erfassen. Mit Ihrer Einwilligung können wir auch auf Daten zugreifen, die auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert sind, etwa Bewegungsdaten.

Ihre Kommunikation mit uns
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, mit uns online oder über soziale Netzwerke chatten, speichern wir Ihre Kommunikation mit uns. Wenn Sie uns oder unser Service-Center anrufen, können wir Ihre Fragen, Anliegen oder Beschwerden in unserer Datenbank speichern. Wir können auch Ihre Anrufe zu Trainingszwecken oder zur Betrugsvermeidung und -bekämpfung aufnehmen.

Informationen aus sozialen Netzwerken
Mit Ihrer Einwilligung und je nach Privatsphäre-Einstellungen Ihres sozialen Netzwerkes können wir Informationen aus Ihrem sozialen Netzwerk erhalten. Wenn sie sich zum Beispiel über Ihren Account in einem sozialen Netzwerk für unserer Services anmelden, können wir unter Umständen auf Ihr Profil in dem sozialen Netzwerk zugreifen, einschließlich Ihrer Kontaktdaten, Interessen und Kontakte. Um mehr zu erfahren über die personenbezogenen Daten, die wir aus Ihrem sozialen Netzwerk erhalten, und über die Möglichkeiten, Ihre Privatsphäre-Einstellungen zu ändern, informieren Sie sich bitte auf der Website und der Datenschutzerklärung Ihres sozialen Netzwerks.

Informationen, die Sie mit uns mitteilen
Wenn Sie sich entscheiden, uns Informationen mitzuteilen, zum Beispiel, wenn Sie uns einen Kommentar in sozialen Netzwerken hinterlassen, an einer Kundenumfrage oder Preisausschreiben teilnehmen.

Mit Ihrer Einwilligung erheben wir auch personenbezogene Daten durch Cookies und ähnliche Technologien. Cookies sind kleine Informationsdateien, die sich auf Ihrem Endgerät installieren und Informationen über Ihren Besuch auf unseren Websites sammeln und verarbeiten – zum Beispiel, wie Sie unsere Website aufgerufen haben, Zeitpunkt und Dauer Ihres Besuchs, Bewegungsdaten, IP-Adresse, Ihr Surf-Verhalten auf unserer Website und welche Informationen Sie interessiert haben.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen, in unserer Cookie Richtlinie .

2.3 Wann wurde diese Datenschutzerklärung zum letzten Mal geändert?

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt geändert am 24.05.2018.

3 WER IST VERANTWORTLICH FÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Stage Entertainment ist verantwortlich für die Verarbeitung sämtlicher personenbezogener Daten, die von dieser Datenschutzerklärung erfasst werden. Stage Entertainment kann Ihre personenbezogenen Daten Dritten offenlegen, bleibt aber trotzdem verantwortlich, es sei denn, Ihre personenbezogenen Daten sind Gegenstand einer gerichtlichen Anordnung oder einer anderen gesetzlichen Verpflichtung, diese Daten zu offenbaren.

4 FÜR WELCHE ZWECKE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN UND WIE ERHEBEN WIR DIESE DATEN?

Wir können Ihre Daten für unterschiedliche Zwecke verwenden, die im Folgenden dargestellt werden. Es kann sich dabei um Daten handeln, die Sie uns ausdrücklich mitgeteilt haben, aber auch um Daten, die wir selbst aus anderen Quellen bezogen haben (z.B. Daten zum Ihrem Besuch unsrer Websites, öffentliche Beiträge aus den sozialen Medien von Ihnen). Einige Daten erheben wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen oder um unsere Produkte oder Dienstleistungen anbieten zu können. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass wir alle Daten erheben, die wir abfragen, sind wir unter Umständen nicht in der Lage, Ihnen sämtliche Services in vollem Umfang zur Verfügung zu stellen.

4.1 Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen (und Ihre Tickets) zur Verfügung zu stellen

Der wichtigste Grund dafür, dass wir und jeder unserer Dienstleister persönliche Informationen sammelt, verwendet, speichert und offenbart, besteht darin, Ihnen die Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie erworben bzw. in Anspruch genommen haben. Das gilt für personenbezogene Daten, die in direktem Zusammenhang mit unseren Unterhaltungsdienstleistungen stehen und benötigt werden, um:

- Ihre Buchung zu bestätigen;

- Ihnen Ihre Tickets zu schicken und/oder Services rund um Ihren Besuch zu erbringen (etwa Empfang), außerdem, es Ihnen zu ermöglichen, unsere Einrichtungen zu betreten oder um Produkte oder Dienstleistungen zu ändern oder hinzuzufügen;

- Ihnen Informationen zu den Einrichtungen, Service-E-Mails oder Nachrichten nach Ihrem besuch zukommen zu lassen;

- Sie bei Online-Käufen zu unterstützen, Ihnen Online-services anzubieten oder die Nutzung mobiler Apps zu ermöglichen;

- Ihnen Mitteilungen zu machen (z.B. Show Details, Beantwortung von Fragen und Beschwerden);

- Statistische Erhebungen durchzuführen;

- Beschwerden aufzunehmen.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn wir Ihnen unsere Services und Ihre Tickets zur Verfügung stellen?

Wenn Sie einen Service beauftragt oder Tickets bei einer unserer Gesellschaften erworben haben, verwenden wir persönliche Informationen um den Vertrag durchzuführen, Ihnen Ihre Tickets zuzuschicken, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

4.2 Um Ihnen unseren Newsletter zu schicken

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder ein Ticket für eine unserer Shows erworben oder andere Services in Anspruch genommen haben, werden wir Ihnen regelmäßige Informationen über die Angebote von Stage Entertainment zukommen lassen, die für Sie relevant sein können. Sie können Informationen erhalten per E-Mail, regulärer Post oder, soweit Sie eingewilligt haben, per WhatsApp oder über unsere Kanäle in sozialen Netzwerken. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie den „Abbestellen“-Button am Ende jedes Newsletters betätigen.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn wir Ihnen unseren Newsletter zuschicken?

Wir verarbeiten diese persönlichen Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung, wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben. Wir verarbeiten die persönlichen Informationen aufgrund berechtigter Interessen, um unsere Bestandskunden über bevorstehende Shows zu informieren und um unsere Services und unsere Kommunikation mit unseren Kunden weiterzuentwickeln, zu ändern, zu personalisieren oder sonst zu verbessern, um besser zu verstehen, wie Menschen direkt mit uns interagieren (durch unsere Kommunikationsverbindungen oder unsere Websites) und um die Effektivität unserer Kampagnen und Werbung zu beurteilen.

4.3 Um Ihnen personalisierte Werbung zu schicken

Wenn Sie unsere Websites besucht, sich für unseren Newsletter angemeldet, an einem Gewinnspiel teilgenommen, eine App genutzt oder uns Ihre Kontaktdaten in einem Theater mitgeteilt haben, können wir Ihnen Direktwerbung zukommen lassen, etwa per E-Mail, Telefon oder über soziale Netzwerke. Dafür bitten wir Sie um Ihre Einwilligung, sofern es gesetzlich vorgeschrieben ist.
Die Direktwerbung, die Sie erhalten, wird personalisiert und auf Ihre individuellen Vorlieben und Interessen zugeschnitten. Für die personalisierte Direktwerbung führen wir Analysen durch. Im Rahmen diese Analysen werden Ihre persönlichen Informationen verarbeitet und Sie in Marketingsegmente eingeordnet, nach denen sich der Inhalt der Direktwerbung richtet und der Angebote, die Sie von uns erhalten.
Wir führen auch Meinungsforschung durch (etwa, indem wir Sie bitten, an einer Meinungsumfrage teilzunehmen), um etwas über Ihre Erlebnisse zu erfahren und Ihr Stage Entertainment Erlebnis zu verbessern, wozu wir Ihnen auch personalisierte Nachrichten schicken.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn wir Ihnen personalisierte Direktwerbung schicken?

Wir verarbeiten diese persönlichen Informationen aufgrund berechtigter Interessen, um Ihnen relevante Informationen über unsere Produkte und Services, Veranstaltungen, Gewinne, Aktionen und neueste Nachrichten zu Stage Entertainment, die für Sie von Interesse sein könnten, zukommen zu lassen.

4.4 Um Sie über unsere „Social wall“ an unseren Veranstaltungen teilhaben zulassen.

Stage Entertainment verwendet Daten aus öffentlichen Posts oder öffentlichen Profilen von sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, Twitter, You Tube etc) für die Erstellung einer „Social Wall“. Wir durchsuchen Socialmedia Kanäle, um Ihnen die persönlichen Eindrücke anderer Besucher von unseren Shows auf der „Social Wall“ zu präsentieren.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn wir Ihnen unsere Services und Ihre Tickets zur Verfügung stellen?

Wir verarbeiten diese persönlichen Informationen aufgrund berechtigter Interessen, um Ihnen die persönlichen Eindrücke der Besucher unserer Veranstaltungen, zu vermitteln.

4.5 Um Ihre Daten zu verknüpfen und auszuwerten

Wir verwenden Ihre persönlichen Informationen, um ein Profil zu bilden, das auf den Informationen beruht, die in unserer zentralen Kundendatenbank gespeichert und verarbeitet werden. Durch die Speicherung ist gewährleistet, dass wir vollständige und korrekte Informationen zur Hand haben. Wir bilden Ihr Profil gemäß Ihren Vorlieben, um Ihnen die bestmöglichen personalisierten Erlebnisse zu bieten, Ihnen personalisierte Direktwerbung sowie Newsletter zuzuschicken und für die Meinungsforschung. Im Folgenden finden Sie nähere Erläuterungen zu der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Informationen für diese Zwecke verwenden.
Die Art und Weise, wie Sie und andere Kunden mit der Marke Stage Entertainment über die oben beschriebenen Kanäle interagieren (z.B. unsere Websites, Kanäle in sozialen Netzwerken und der Direktwerbung, die wir Ihnen schicken) und die Informationen, die wir in dieser Hinsicht auf jedem dieser Kanäle sammeln, liefern uns wertvolle Erkenntnisse über Ihre Interessen und Vorlieben und über die Interessen und Vorlieben unserer Kunden im Allgemeinen. Ihre Einwilligung vorausgesetzt, können wir die Informationen, die wir sammeln, mit den Informationen verknüpfen, die wir rechtmäßig von Dritten erhalten.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn wir Daten zu verknüpfen und auszuwerten?

Wir verarbeiten diese persönlichen Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung, wenn wir Datenbanken Dritter mit unserer Datenbank abgleichen. Wir verarbeiten die persönlichen Informationen aufgrund berechtigter Interessen, um unsere Services und unsere Kommunikation mit unseren Kunden weiterzuentwickeln, zu ändern, zu personalisieren oder sonst zu verbessern, um besser zu verstehen, wie Menschen direkt mit uns interagieren (durch unsere Kommunikationsverbindungen oder unsere Websites), um die Effektivität unserer Kampagnen und Werbung zu beurteilen und um Betrug aufzudecken und zu verhindern.

4.6 Um unsere Produkte und Services weiterzuentwickeln und zu verbessern

Wir können auch Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Analysen zu erstellen. Wir verknüpfen personenbezogene Daten, um das Kundenverhalten auszuwerten und unsere Produkte und Services entsprechend anzupassen, um sicherzustellen, dass beides für unsere Kunden relevant ist. Dazu analysieren wir, wie oft Sie unseren Newsletter lesen, wie oft Sie unsere Websites besuchen oder Apps nutzen, welche Seiten Sie aufrufen und welche Produkte Sie auf unseren Websites oder in unseren Apps erwerben, um zu verstehen, welche Produkte und Dienstleistungen Sie mögen.
Wir überprüfen auch das Maß der Zufriedenheit unserer Kunden durch Umfragen. Solche Untersuchungen werden durchgeführt durch uns selbst mittels Marktforschungs-Software NETIGATE sowie durch von uns beauftragten Marktforschungs-Instituten. Wir verwenden Ihre Angaben für die Umfragen für Qualitätsmessungen und, um Ihr Kundenerlebnis zu verbessern, z.B. die Auswahl zukünftiger Produktionen sowie unserer Services in den Theatern.
Auf Grundlage dieser Informationen können wir unserer Angebote, Aktionen, unseren Newsletter oder unsere Websites anpassen, um deren Relevanz und Attraktivität für unsere Kunden zu steigern

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten die persönlichen Informationen aufgrund berechtigter Interessen, um unsere Services und unsere Kommunikation mit unseren Kunden weiterzuentwickeln, zu ändern, zu personalisieren oder sonst zu verbessern, um besser zu verstehen, wie Menschen direkt mit uns interagieren (durch unsere Kommunikationsverbindungen oder unsere Websites), um die Effektivität unserer Kampagnen und Werbung zu beurteilen und um Betrug aufzudecken und zu verhindern.

4.7 Um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen

In einigen Fällen verarbeitet Stage Entertainment Ihre personenbezogenen Daten um gesetzliche oder regulatorische Anforderungen zu erfüllen, etwa aus dem Steuerrecht oder Handelsrecht. Um Anforderungen aus Gesetzen oder anderen Vorschriften nachzukommen, können wir verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten staatlichen Einrichtungen und Aufsichtsbehörden zugänglich zu machen.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten diese persönlichen Informationen aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen, solche personenbezogenen Daten zu offenbaren.

4.8 Wenn Sie mit Stage Entertainment direkten Kontakt aufnehmen

Wenn Sie Kontakt mit unsrem Service Center aufnehmen (oder umgekehrt), verwenden wir persönliche Informationen wie Ihre Bestelldaten und die Kontakthistorie, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Informationen auf diese Weise, wenn es für die Durchführung eines Vertrages mit einer Gesellschaft der Stage Entertainment Gruppe erforderlich ist oder wir rechtliche Verpflichtungen erfüllen müssen.

4.9 Wenn Sie mit uns seine Geschäftsbeziehung eingehen

Sie können Stage Entertainment persönliche Informationen auf Grundlage eines Vertrages oder einer umfassenden Geschäftsbeziehung zur Verfügung stellen. Im Folgenden erläutern wir, wie wir solche personenbezogenen Daten verarbeiten.

Für die Überprüfung und Annahme als Geschäftspartner

Wenn Sie mit Stage Entertainment Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für Prüfungs- und Identifizierungszwecke, zum Beispiel um Ihre Identität zu prüfen und zu bestätigen. Stage Entertainment verarbeitet außerdem personenbezogene Daten von Geschäftspartnern für andere Überwachungszwecke, wie Due Diligences und den Abgleich mit öffentlich zugänglichen Sanktionslisten von Regierungen und/oder Sicherheitsbehörden.

Für den Abschluss und die Durchführung von Verträgen mit Geschäftspartnern

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Verwaltungszwecke wie den Versand von Rechnungen und die Zahlungsabwicklung. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch für die Auslieferung, Entgegennahme und Verarbeitung Ihrer Waren und Dienstleistungen. Außerdem verwendet Stage Entertainment Ihre personenbezogenen Daten, um den Vertrag weiter abzuwickeln, wobei auch der Kundendienst umfasst ist.

Für das Management von Kundenbeziehungen und für das Marketing

Stage Entertainment verwendet Daten aus der zentralen Kundendatenbank, um Ihnen passende Angebote und Newsletter zukommen zu lassen, Ihnen Dienstleistungen anzubieten, außerdem für die Account-Verwaltung und die Telefonwerbung. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch für die Entwicklung, Durchführung und Auswertung von Marktstudien und Marketing Strategien.

Für die Abwicklung von Geschäftsprozessen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung und Organisation unserer Geschäftsabläufe. Davon umfasst sind die allgemeine Verwaltung, die Auftrags- und Anlagenverwaltung. Stage Entertainment verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch für interne Verwaltungszwecke. Für eine effiziente Verwaltung haben wir eine zentrale Datenverarbeitung eingerichtet. Wir führen Audits und Überprüfungen durch, unterhalten ein Controlling der Geschäftsbeziehungen und führen und verwalten Datenbanken für Kunden, Dienstleister und Geschäftspartner. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Finanzbuchhaltung, für Archivierungs- und Versicherungszwecke, für die juristische Beratung und Unternehmensberatung und im Rahmen von Streitbeilegungsverfahren.

Um Compliance zu überwachen

Stage Entertainment überwacht seine IT-Systeme und prüft die Einhaltung von internen Richtlinien und Regelwerken, wie dem Code of Conduct, der Datenschutzrichtlinie und der Richtlinie für die Informationssicherheit. Während der Überwachungsmaßnahmen können Ihre personenbezogenen Daten eingesehen und ausgewertet werden.

5 WER HAT ZUGANG ZU IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN?

5.1 Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten innerhalb von Stage Entertainment

Als internationale Organisation übermitteln wir grenzüberschreitend sämtliche Daten, die wir erheben, innerhalb der Stage Entertainment Gruppe, aber nur, wenn sich Stage Entertainment dafür auf berechtigte Interessen berufen kann (vgl. Kapitel 4). Auf Grundlage von berechtigen Geschäftsinteressen können wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Stage Entertainment Gruppe austauschen und mit Unternehmen, die unter der Marke Stage Entertainment tätig sind. Wir tauschen Ihre Daten innerhalb der Stage Entertainment Gruppe für Verwaltungszwecke aus, um einen vollständigen Überblick über Ihre Kontaktdaten und Verträge zu erhalten. Wir tauschen Ihre Daten auch aus, um Ihnen sämtliche Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.
Mitarbeiter von Stage Entertainment sind nur in dem Umfang berechtigt, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, der für den entsprechenden Zweck und für die Ausübung ihrer Tätigkeit erforderlich ist.

5.2 Zugang von Dritten zu Ihren personenbezogenen Daten

Folgende Dritte haben Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, soweit es erforderlich ist, um Stage Entertainment oder Ihnen ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können:
- Banken, Zahlungsdienstleister und Kreditkartenunternehmen für die Zahlungsabwicklung, die für Sie erkennbar sind, wenn Sie Ihre Zahlung anweisen;

- Versicherungsgesellschaften;

- IT Dienstleister für das Hosting unserer zentralen Kundendatenbank, Dienstleister für Websites und andere IT-Services;

- Anbieter von Tickets und Service Center Dienstleister, die für Sie auf der Website erkennbar sind, auf der Sie ein Ticket erwerben;

- Dienstleister, die Stage Entertainment bei Marketing Aktionen unterstützen, wie Medienagenturen, Lettershops, Analyse-Dienstleister, sowie Google und Facebook;

- Vertragshändler, die unsere Produkte und Dienstleistungen in unserem Namen vertreiben, für Sie erkennbar, wenn sie ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben bzw. in Anspruch nehmen;

- Inkassounternehmen;

- Dienstleister und andere Organisationen, die Betrug oder anderes Fehlverhalten ermitteln, aufdecken und verhindern;

- Streitbeilegungsstellen und Schiedsgerichte;

- Behörden, Ämter und Sicherheitsbehörden;

- Unsere Finanzberater, Rechtsberater und Wirtschaftsprüfer; und

- Andere Dritte, denen wir aufgrund gesetzlicher Anforderungen personenbezogene Daten zugänglich machen.

Wir können Ihre persönlichen Informationen anderen Stellen zugänglich machen, wenn:

- Wir dazu gesetzlich verpflichtet oder berechtigt oder einer behördlichen Verpflichtung unterliegen

- Sie ausdrücklich eingewilligt haben; oder

- wir auf andere Weise datenschutzrechtlich berechtigt sind, die Informationen zu offenbaren.

Wenn solche Dritten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten, werden wir alle erforderlichen vertraglichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen umsetzen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang verarbeitete werden, der für die Verarbeitungstätigkeit erforderlich oder von Ihrer Einwilligung abgedeckt ist. Wir stellen sicher, dass Dritte Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß dem anwendbaren (nationalen) Recht verarbeiten.
Sofern nicht anders angegeben, speichern und verarbeiten wir Ihre persönlichen Informationen ausschließlich in der Europäischen Union. In Ausnahmefällen kann es jedoch erforderlich sein, Ihre persönlichen Informationen in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zu übermitteln. Diese Saaten gewähren nach europäischer Rechtsauffassung nicht das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten, wie die Staaten, in denen Sie normalerweise unsere Services in Anspruch nehmen. Ein solcher Fall kann zum Beispiel eintreten, wenn Sie in der EU ein Ticket für eine unserer Shows in den USA erwerben.
Unter diesen Umständen werden wir alle erforderlichen Schritte einleiten, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden. Typischerweise umfassen solche Schritte die Überprüfung der IT-Sicherheit jedes Empfängers und den Abschluss von Verträgen, die gewährleisten, dass die Empfänger die gleichen oder ähnliche technische und organisatorische Maßnahmen umsetzen wie Stage Entertainment, sodass Ihre Daten angemessen geschützt sind. Für mehr Informationen zu den vorhandenen Garantien wenden Sie sich bitte an uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

5.3 Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Auftragsverarbeiter

Wenn Dritte Ihre personenbezogenen Daten für und im Auftrag von Stage Entertainment verarbeiten, werden wir mit den Dritten einen Vertrag abschließen, um angemessene Bedingungen zu vereinbaren, unter denen Ihnen die Verarbeitung personenbezogener Daten gestattet ist. In diesen Vereinbarungen verpflichten wir den Auftragsverarbeiter, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für unsere Zwecke verarbeitet werden

6 WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESCHÜTZT?

Stage Entertainment hat geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Wir setzen angemessene technische, physische organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor zufälliger oder widerrechtlicher Vernichtung oder zufälligem Verlust, Beschädigung, Veränderung oder unberechtigter Offenbarung oder unberechtigtem Zugriff oder alle anderen Formen rechtswidriger Verarbeitung (einschließlich unnötiger Erhebung) oder Verarbeitung zu einem anderen Zweck zu schützen. Solche Maßnahmen bestehen zum Beispiel in unserer IT-Sicherheitsrichtlinie, der Schulung unserer Mitarbeiter und die Sicherung unserer Server.

7 WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Zwecke erforderlich ist, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind, oder sofern es für die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder die Verteidigung in Rechtsstreitigkeiten notwendig ist.

8 BESTEHT EINE PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Zum Abschluss eines Vertrages müssen Sie uns diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind oder die wir aufgrund gesetzlicher Vorgaben zwingend erheben müssen. Sollten Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, dann ist für uns die Durchführung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses nicht möglich.

9 WIE KÖNNEN SIE AUSKUNFT ÜBER IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHALTEN ODER DIESE DATEN BERICHTIGEN ODER LÖSCHEN?

9.1 Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für ein auf diese Vorschrift gestütztes Profiling.
Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Verwendung Ihrer Daten für Werbung unter Verwendung elektronischer Post können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Widerruf der Einwilligung

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf nur für die Zukunft wirkt.

Auskunftsrecht

Sie können Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogenen Daten über Sie gespeichert haben. Wenn Sie es wünschen, teilen wir Ihnen mit, um welche Daten es sich handelt, für welche Zwecke die Daten verarbeitet werden, wem diese Daten offengelegt werden wie lange die Daten gespeichert werden und welche weiteren Rechte Ihnen in Bezug auf diese Daten zustehen.

Weitere Rechte

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung falscher Daten oder auf Löschung Ihrer Daten. Wenn kein Grund für die weitere Speicherung besteht, werden wir Ihre Daten löschen, ansonsten die Verarbeitung einschränken. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format entweder Ihnen oder einer Person oder einem Unternehmen Ihrer Wahl zur Verfügung stellen.

9.2 Wie können Sie Ihre Rechte wahrnehmen?

Sie können jederzeit Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Übertragung oder Löschung der Daten verlangen, die Stage Entertainment verarbeitet, oder sich mit allen Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an uns wenden. Bitte nutzen Sie dazu die folgenden Kontaktdaten:

Service Center

E-Mail: abmelden@stage-entertainment.de

Für die deutschen Gesellschaften der Stage Entertainment Gruppe (eine vollständige Liste kann hier abgerufen werden) ist als Datenschutzbeauftragter benannt:

Dr. Klaus zu Hoene

datenschutzbeauftragter@stage-entertainment.de

Wenn Sie es vorziehen, uns auf dem Postweg zu erreichen, senden Sie bitte Ihre Anfrage an die folgende Adresse:

STAGE ENTERTAINMENT Marketing & Sales GmbH.
Datenschutz
Kehrwieder 6
20457 Hamburg

Wir sind sehr bemüht immer eine faire Lösung für jede Beschwerde und jedes Anliegen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Ihnen gemeinsam zu finden. Sollten Sie jedoch den Eindruck haben, dass wir nicht in der Lage sind, Sie angemessen zu unterstützen, und dass wir nicht die einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorgaben erfüllen, können Sie auch Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einlegen.