Presse-Detailseite";et_areas=areaBySitestore;et_ilevel=0&et_target=,0,0,0&et_lpage=0&et_trig=0&et_se=0&et_cust=0&et_basket=&et_url=/unternehmen/presse/presse-detailseite_10624.html;et_tag=&et_sub=&et_organisation=&et_demographic=" />
Zurück

, Stuttgart - Disneys Der Glöckner von Notre Dame

Neue Hauptdarsteller für Kathedrale und Soul-Tempel

In den Stuttgarter Musicaltheatern stehen Wechsel bei den männlichen Hauptdarstellern der beiden aktuellen Produktionen an. Der Glockenturm der Stuttgarter Kathedrale in Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME ist in Kürze das neue Zuhause von Jonas Hein in der Rolle des Quasimodo. Und im Soul-Tempel von BODYGUARD – DAS MUSICAL sorgt nun Manuel Klein als Bodyguard Frank Farmer für Sicherheit.

Quasimodos Haltung, die Stimme, die Mimik und die vielen verschiedenen Emotionen stellen Jonas Hein in jeder Vorstellung vor eine Herausforderung. Doch gerade deshalb freut er sich darauf: „Die Rolle bedeutet mir sehr viel, weil sie so viele verschiedene Facetten hat. Die Entwicklung, die Quasimodo durchmacht, habe ich zuvor noch bei keiner anderen Rolle so intensiv erlebt. Das ist was ganz Besonderes.“ Jonas Hein stand bereits in Berlin und in München als Zweitbesetzung in der Rolle des Quasimodo auf der Bühne. Jonas Hein hat an der Folkwang-Hochschule in Essen studiert und ist Preisträger mehrerer Gesangswettbewerbe. Hein wirkte bei Produktionen wie EIN KÄFIG VOLLER NARREN, DER MANN VON LA MANCHA oder DER KLEINE HORRORLADEN mit. Fernsehzuschauer kennen ihn auch aus seinen Auftritten bei der Castingshow THE VOICE OF GERMANY. Ab Mai übernimmt er nun die Hauptrolle bei DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME. Der bisherige Hauptdarsteller David Jakobs wird in der Sommerzeit bei den Freilichtspielen in Tecklenburg auf der Bühne von LES MISERABLES zu erleben sein. Gegen Ende des Jahres soll er als Glöckner Quasimodo zurückkehren.

Die Rolle des soliden Bodyguards Frank Farmer ist auf Dialoge und Schauspiel ausgelegt. Die dafür nötigen Erfahrungen bringt Manuel Klein mit: Seinem Film- und Schauspiel-Studium in San Francisco folgte eine Schauspielausbildung an der Internationalen Schule in München, Engagements an verschiedenen Theatern sowie Auftritte im „Großstadtrevier“ oder in „Der Alte“ und im Kinospielfilm „Die Reise mit Vater“. In dieser und in weiteren Kino- und TV-Produktionen sind Titel des 38-jährigen Sängers und Songwriters zu hören. Dass er nun in einer Produktion voller Hits eines Weltstars auf der Bühne steht, freut ihn umso mehr: „Die Musik ist fantastisch, die Choreografien reißen das Publikum mit, das ergibt eine irrsinnige Energie. Besonders freue ich mich auch auf die humorvollen Passagen. Es ist insgesamt sehr beeindruckend für mich zu sehen, wie sich bei BODYGUARD – DAS MUSICAL die aufwändige Bühnentechnik, die Dialogszenen und die weltberühmten Songs harmonisch zusammenfügen. Dadurch gehen die Zuschauer nach der Show glücklich nach Hause.“ Dazu trägt Klein ab Ende April in der Hauptrolle des Bodyguards seinen Teil bei. Bisher hat Jadran Malkovich diese Aufgabe übernommen. Er widmet sich nun anstehenden Film- und TV-Projekten und freut sich auf die Rückkehr an seinen Wohnsitz in London.

Kontakt

Jürgen Langerfeld

PR Manager


Stage Apollo Theater
Plieninger Str. 102
70567 Stuttgart

0711 / 90 066 - 912 juergen.langerfeld@stage-entertainment.com