Zurück

, Hamburg

Martin Broderick ist neuer Commercial Director von Stage Entertainment Germany

Martin Broderick wird ab 1. Oktober 2018 neuer Commercial Director und Mitglied der Geschäftsführung bei Stage Entertainment Germany. Er verantwortet damit bei Deutschlands führendem Live Entertainment Unternehmen den Umsatz aller Musicals und Shows der 13 Stage Theater hierzulande. Dabei unterstützt ihn ein erfahrenes Team aus Marketing-, Vertriebs- und PR Experten in Hamburg, Berlin, dem Ruhrgebiet, Stuttgart und München und im Touring. Broderick folgt auf Chris Gobby, der die Funktion des Commercial Directors erfolgreich interimistisch übernommen hatte.

Uschi Neuss, Geschäftsführerin Stage Entertainment Germany: „Ich freue mich außerordentlich, dass wir mit Martin Broderick einen erfolgreichen Manager gewinnen konnten, der reiche Erfahrung in klassischer und Online-Vermarktung mit großer Leidenschaft für die Wünsche seiner B2B- und Endkunden verbindet. Ich bin überzeugt, dass er in einem sich permanent wandelnden Werbe-, Vertriebs- und Kommunikationsumfeld neue Impulse für unser immer vielfältigeres Angebot an Top Musicals und Shows setzen wird.“

„Stage Entertainment bietet Abend für Abend tausenden von Besuchern Theatererlebnisse auf höchstem Niveau. In einer Welt, in der Streaming-Dienste aller Art den Entertainmentkonsum signifikant verändert haben, erfreut sich das qualitativ hochwertige Live Entertainment immer größerer Beliebtheit. Hierfür mit modernen und sympathischen Mitteln noch mehr Interesse und Begeisterung zu wecken, ist eine großartige neue Herausforderung, auf die ich mich sehr freue“, so Broderick.

Martin Broderick war zuletzt acht Jahre für Nikon Deutschland in führenden Managementfunktionen tätig. Als General Manager Imaging verantwortete er das gesamte operative und strategische Kamera-Geschäft in Deutschland, dem größten Markt Europas. Unter seiner Führung stieg der Nikon Marktanteil von 4 % auf über 20 % an. Er war verantwortlich für sämtliche Marketing-, Branding- und Vertriebs-Kampagnen, die unter anderem 2011 und 2013 mit dem silbernen Effie ausgezeichnet wurden. Broderick zeichnete auch für die erfolgreiche vertriebliche Neuausrichtung Nikons verantwortlich. Unter seiner Führung wurden Umsatz und Gewinn des Unternehmens signifikant erhöht.

Von 2008 bis 2010 verantwortete Martin Broderick bei Google Europa als Acting Country Marketing Manager Austria and Switzerland die erfolgreiche Akquise von B2B Kunden für Googles Advertising Services wie AdWords und YouTube durch Direct-Marketing, Kooperationen und Online-Marketing-Kampagnen und erzielte dabei jährlich ein beachtliches Wachstum von mehr als 30 %.

Davor war Broderick von 2003 bis 2008 bei der Sony Deutschland als Product Manager für WALKMAN und Sony BRAVIA Fernsehgeräte verantwortlich, nachdem er seine Laufbahn 2000 bei AOL Europa als Sales and Marketing Executive gestartet und dort in einem europaweiten Team mit klassischen und Online B2B Kampagnen Werbekunden für Online Marketing bei AOL gewonnen hatte.

Kontakt

Stephan Jaekel

Leiter PR/Unternehmenssprecher


Stage Entertainment Veranstaltungsgesellschaft mbH
Kehrwieder 6
20457 Hamburg

040 / 311 86 - 109 stephan.jaekel@stage-entertainment.de