Presse-Detailseite";et_areas=areaBySitestore;et_ilevel=0&et_target=,0,0,0&et_lpage=0&et_trig=0&et_se=0&et_cust=0&et_basket=&et_url=/unternehmen/presse/presse-detailseite_1664.html;et_tag=&et_sub=&et_organisation=&et_demographic=" />
Zurück

, Hamburg - Disneys Der König der Löwen

Motsi Mabuse in der Savanne Hamburgs

Zum fünfzehnjährigen Jubiläum von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN taucht Moderatorin Motsi Mabuse für einen Tag in die Welt der Erfolgsproduktion in Hamburg ein.

Anlässlich des fünfzehnjährigen Jubiläums, erhielt die gebürtige Südafrikanerin die Chance, nach Hamburg zu kommen, um sich in eine stolze und anmutige Löwin aus dem Meisterwerk verwandeln zu lassen. „Ein Traum wird wahr!“ so der TV-Star. „Ich freue mich wie ein kleines Mädchen“ und gesteht: „Ich verstehe was gesungen wird, das ist sehr emotional für mich. Es hat mich total überrascht, dass es mich so berührt hat“.

Fünf Meter handbemalte Seide, eine Korsage aus echten Perlen und Muscheln sowie die edle Löwinnenmaske, die wie eine Krone auf dem Haupt thront, machen aus dem Fernsehstar eine anmutige Großkatze. „Eine Löwin zu sein ist richtig klasse, es fühlt sich traumhaft an!“ erklärt die 35-jährige und ergänzt, „Ich habe eine Leidenschaft für Musicals und ich weiß, man braucht sehr viel Disziplin für diesen Job!“. Doch nicht nur, dass der Tanzprofi umgestylt wurde, sie durfte auch eine Szene aus der Show nachstellen. „Ihr großes Talent und ihre Authentizität fielen dabei auch dem Künstlerischen Leiter Willi Welp auf, der sie am liebsten gleich verpflichtet hätte. „Ihre Ausstrahlung ist grandios! Motsi hat einen ganz natürlichen Zugang zu den Bewegungen und der Musik“, so der ehemalige Scar Darsteller.

Besonders emotional war für die Profitänzerin nicht nur die zweistündige Verwandlung in ein Mitglied der königlichen Löwenfamilie, sondern auch die Begegnung mit Constance Kau, Dance Captain bei Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN: „Es tut gut Leute von zu Hause zu treffen. Das hat mich sehr gefreut! Wir konnten auf unserer Sprache sprechen, das war wirklich schön für mich. Dieser Tag wird für immer in meinem Herzen bleiben!“ unterstreicht der TV-Liebling diesen emotionalen Moment.

Seit 2001 gehört der große Löwenkopf an der Elbe zum festen Stadtbild von Hamburg. Bei 11 Millionen Zuschauern und 6.000 Shows blickt die Ausnahme-Produktion auf eine unglaubliche Erfolgsgeschichte in der Hansestadt zurück und prägt das Bild von Hamburg als Musical-Metropole Deutschlands. Die Geschichte um den Löwenkönig Simba und den ewigen Kreislauf des Lebens ist erfolgreicher denn je. Das Musical ist seit der Premiere 2001 in nahezu jeder Vorstellung ausverkauft und hat Hamburger Musical-Klassiker wie „Cats“ und „Das Phantom der Oper“ längst überholt. Mittlerweile ist das Bühnenmeisterwerk nicht nur in Hamburg, sondern in ganz Deutschland ein Begriff. 95 % aller Deutschen kennen das Musical – mehr als jedes andere.

Das Disney Musical DER KÖNIG DER LÖWEN basiert auf dem gleichnamigen Zeichentrickfilm von 1994, und sein Erfolg ist im wahrsten Sinne des Wortes global. Das Musical spielte bereits in über 60 Städten auf der ganzen Welt, darunter Metropolen wie New York, Tokio, London, Sydney, Shanghai, Seoul oder Madrid und ab 2016 auch erneut in den Niederlanden. Über 80 Millionen Menschen weltweit haben diese Ausnahme-Produktion bereits gesehen.

Motsi Mabuse im Stage Theater im Hafen
Motsi Mabuse im Stage Theater im Hafen
Motsi Mabuse im Stage Theater im Hafen