Zurück

, Stuttgart - Tanz der Vampire

Graf von Krolock lädt erneut zum Ball

Diese Liebe endet nie – das in Stuttgart bestens bekannte Motto stellt Roman Polanskis Meisterwerk in Kürze erneut unter Beweis. Der Musicalerfolg TANZ DER VAMPIRE aus der Feder von Michael Kunze (Buch & Liedtexte) und Jim Steinman (Musik) kommt am 26. Januar 2017 für eine kurze Spielzeit nach Stuttgart ins Stage Palladium Theater zurück.

Der offizielle Vorverkauf ist ab sofort eröffnet.

Für die Vampire spielt Stuttgart eine herausragende Rolle, denn hier sind die Vampire zuhause: Im Jahr 2000 feierte die Produktion im Apollo Theater Deutschlandpremiere und begeisterte das Stuttgarter Publikum drei Jahre lang. Bei einer einmaligen Abstimmungsaktion holten sich die Fans ihre Vampire im Jahr 2010 in die Landeshauptstadt zurück. Der Vorverkauf brach alle Rekorde. Aufgrund des anhaltenden Erfolgs verlängerte Stage Entertainment die Spielzeit gleich zwei Mal, die große TANZ DER VAMPIRE Geburtstagsfeier lockte jede Menge Prominenz.

Während der gesamten Spielzeit warteten treue Fans Abend für Abend am Bühneneingang, um ihre Lieblings-Darsteller zu treffen. In aufwändigen, selbstgeschneiderten Kostümen, die den Original-kostümen nachempfunden waren, besuchten sie die Vorstellungen. Am Abend der letzten Show, im Oktober 2011, füllten die Massen sogar die gesamte Fläche hinter dem Theater. Fangesänge und Applaus wollten nicht enden. Stuttgart und die Vampire – das ist eine besondere Verbindung, die ewig hält.

Der Siegeszug der Vampire nach der Uraufführung der Vereinigten Bühnen Wien im Jahr 1997 im Wiener Raimund Theater reicht um die ganze Welt. Die perfekte Mischung aus packenden Rock-balladen, umwerfender Komik, fulminanten Tanzszenen und opulenter Ausstattung begeisterte mittlerweile mehr als 7,5 Millionen Zuschauer, in 12 Ländern.

Die Geschichte: Auf der Suche nach Vampiren kommt der kauzige Forscher Professor Abronsius mitten in Transsilvanien dem Ziel seiner Reise gefährlich nahe. Sein junger Assistent Alfred verliebt sich in die Wirtstochter Sarah – doch auch der düstere Graf von Krolock will die Schöne besitzen und lockt sie auf sein Schloss. Humorvoll erzählt und grandios inszeniert entfaltet sich in diesem großen Musical-Klassiker eine gruselig-schöne Geschichte, die ihren Höhepunkt auf dem Mitternachtsball im Schloss des Vampirgrafen findet.

ROCKY – Das Musical spielt noch über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel hinaus.

Graf von Krolock lädt erneut zum Ball ins Stage Palladium Theater
Graf von Krolock lädt erneut zum Ball ins Stage Palladium Theater