Presse-Detailseite";et_areas=areaBySitestore;et_ilevel=0&et_target=,0,0,0&et_lpage=0&et_trig=0&et_se=0&et_cust=0&et_basket=&et_url=/unternehmen/presse/presse-detailseite_2251.html;et_tag=&et_sub=&et_organisation=&et_demographic=" />
Zurück

, Hamburg - Ich war noch niemals in New York

Udo Jürgens-Musical zurück in Hamburg

Willkommen zuhause!

Für kurze Zeit zurück im Heimathafen: Zehn Jahre nach der gefeierten Uraufführung kehrt ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK wieder nach Hamburg zurück. Am 19. Januar wird die einzigartige Hommage an das Lebenswerk von Udo Jürgens im Stage Theater an der Elbe erneut Premiere feiern. Bis Sommer 2017 kann das Publikum dann die größten Hits des Ausnahmetalents wie „Aber bitte mit Sahne“, „Mit 66 Jahren“, „Vielen Dank für die Blumen“ und „Ich war noch niemals in New York“ im Musical live erleben.

„Es ist bewegend, diese besondere Produktion zu seinem zehnjährigen Jubiläum noch einmal in Hamburg zeigen zu können“, so Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland. „ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK war unsere erste Eigenproduktion. Vor allem aber ist es ein Musical mitten aus dem Leben, voller Esprit und Charme, verbunden mit den schönsten Erinnerungen an Deutschlands größten Entertainer – Udo Jürgens.“

Udo Jürgens gilt als einer der erfolg- und einflussreichsten Künstler Deutschlands. Ihm selbst war die Realisierung des Musicals eine echte Herzensangelegenheit. Nach der Entstehung verfolgte er auch die Entwicklung der Produktion auf Schritt und Tritt. Die Idee, seine Musik in dieser einzigartigen Form zu präsentieren, entpuppte sich als Geniestreich, begeisterte die Zuschauer von Anfang an und machte das Musical zur erfolgreichsten Eigenproduktion von Stage Entertainment Deutschland.

2007 feierte ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK Weltpremiere in Hamburg. Seitdem haben mehr als 4 Millionen Menschen die Produktion, die neben Deutschland auch in Österreich (Wien), der Schweiz (Zürich) und in Japan (Tokio) aufgeführt wurde, gesehen. ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK ist damit das erfolgreichste in Deutschland entwickelte Musical. Der Soundtrack platzierte sich nach der Uraufführung direkt in den Top 20 der Album-Charts. Zudem wurde die Produktion sowohl mit dem renommierten „Live Entertainment Award“ („Bestes Musical“) als auch mit der „Krone der Volksmusik“ ausgezeichnet und erhielt durchwegs Bestnoten von Kritikern und Besuchern.

„Wir wollen mit unseren Musicals in Hamburg ein breit gefächertes Publikum ansprechen. Mit zwei Disney-Stücken, dem Udo Lindenberg-Musical HINTERM HORIZONT und ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK ist für jeden etwas dabei“, so Neuss weiter.

Das Musical erzählt die Geschichte der ehrgeizigen TV-Moderatorin Lisa Wartberg, die sich für ihre Mutter Maria kaum Zeit nimmt. Als diese sich in den ebenfalls einsamen Otto verliebt, brennen die beiden zusammen durch und gehen an Bord eines Kreuzfahrtschiffs. Allen Karriereplänen zum Trotz jagen Lisa und Ottos Sohn Axel den Verliebten nach. Eine turbulente Reise beginnt, die auf hoher See ihren Höhepunkt findet. Inmitten dieses unterhaltsamen Verwirrspiels erkennt Lisa, dass das Leben mehr zu bieten hat als Arbeit und beruflichen Erfolg. Doch dann erhält sie die Nachricht, dass sie für den lang ersehnten Fernsehpreis nominiert ist. Jetzt muss sie sich entscheiden: Karriere oder Liebe?

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK folgt auf DAS WUNDER, das am 5. Januar seine letzte Vorstellung spielt.

Kontakt

Bianca Wiechmann

PR Manager


Stage Theater an der Elbe
Norderelbstrasse 8
20457 Hamburg

040 / 822 153 - 910 bianca.wiechmann@stage-entertainment.de