Presse-Detailseite";et_areas=areaBySitestore;et_ilevel=0&et_target=,0,0,0&et_lpage=0&et_trig=0&et_se=0&et_cust=0&et_basket=&et_url=/unternehmen/presse/presse-detailseite_6080.html;et_tag=&et_sub=&et_organisation=&et_demographic=" />
Zurück

, Stuttgart - TANZ DER VAMPIRE

Mark Seibert ab Juli bei TANZ DER VAMPIRE

Premiere am 11. Juli 2017

„Ich bin Graf von Krolock, dieses Schloss gehört mir“, stellt sich der Schlossherr bei TANZ DER VAMPIRE dem Vampirforscher Professor Abronsius vor. Mit diesem Zitat wird in Kürze ein weiterer Hauptdarsteller die Bühne des Stage Palladium Theaters betreten. Als Sommergraf kann das Publikum Mark Seibert erleben, seine Premiere ist für 11. Juli geplant.

Die Rolle des Grafen von Krolock hat Mark Seibert bisher in Berlin und in München besetzt. Das Stuttgarter Publikum kennt Seibert aus den Musicals WICKED – DIE HEXEN VON OZ (Rolle: Fiyero) und WE WILL ROCK YOU (Rolle: Galileo). Im Rahmen seiner Konzerte ist der 38-Jährige auch immer wieder in und um die Landeshauptstadt unterwegs, vor Kurzem zum Beispiel in Filderstadt. Dabei ließ er sich die Gelegenheit nicht nehmen, auch kurz auf dem Vampirschloss im Stage Palladium Theater hinter den Kulissen vorbeizuschauen: „Das ist wie nach Hause zu kommen. Es war ein tolles Wiedersehen mit der Crew, dem Haus und natürlich mit den Vampiren. Diese großartige Rolle nun in Stuttgart – der Heimat der Vampire – spielen zu können, bedeutet mir viel.“

Mark Seibert verkörperte bereits die Hauptrollen zahlreicher Produktionen, darunter HAIR, JESUS CHRIST SUPERSTAR, MOZART! oder ELISABETH – zunächst in Shanghai, später in Deutschland. Zuletzt kreierte er in SCHIKANEDER in Wien die Titelrolle. Seine Stimme ist auf verschiedenen Alben, Solokonzertreihen und in Gesangsformationen zu hören.