Presse-Detailseite";et_areas=areaBySitestore;et_ilevel=0&et_target=,0,0,0&et_lpage=0&et_trig=0&et_se=0&et_cust=0&et_basket=&et_url=/unternehmen/presse/presse-detailseite_8512.html;et_tag=&et_sub=&et_organisation=&et_demographic=" />
Zurück

, Hamburg - Kinky Boots

Premieren - Countdown in Hamburg

Am 3. Dezember ist es endlich soweit: erstmalig öffnet sich der Vorhang für KINKY BOOTS – Das Musical auf der Reeperbahn. Die Spannung steigt!

Über 1.200 Gäste aus Kultur, Wirtschaft, Sport, Politik und Unterhaltung werden gemeinsam mit Cyndi Lauper die Deutschlandpremiere des mehrfach preisgekrönten Musicals und die Hauptaussagen der Show feiern: Akzeptanz, Toleranz und Respekt. Unter anderem Gabi Bauer, Dagmar Berghoff, Sabia Boulahrouz, Melina Budde, Fernanda Brandao, Kim-Sarah Brandts, Mirja du Mont, Jenny Elvers, Hannelore Hoger, Olivia Jones, Angelina Kirsch, Hans Peter Korff, Saskia Leppin, Tetje Mierendorf, Jimi Blue Ochsenknecht, Natascha Ochsenknecht, Wanda Perdelwitz, Sandra Quadflieg, Jannik Schümann, Kalle Schwensen, Petra von Bremen, Daniela Ziegler u.v.m.

Cyndi Lauper freut sich auf die Deutschlandpremiere in der Musicalmetropole: „Das Publikum kann sich auf ein hinreißendes Musical freuen. In einem unserer Songs heißt es ‚Sei Du!‘. Ich finde, das ist das perfekte Motto für einen tollen Abend auf der Reeperbahn. KINKY BOOTS und Hamburg, das passt einfach zusammen!“

Bis zum Premierenabend laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das Bühnenbild wurde extra aus Australien eingeflogen und im Stage Operettenhaus eingebaut, die Proben sind in den letzten Zügen und die Kostüme, High Heels und Perücken werden final angepasst. Die beiden Hauptdarsteller Gino Emnes (Lola) und Dominik Hees (Charlie) beherrschen ihre Rollen inzwischen aus dem Effeff und dürfen nun auch endlich in ihre Kostüme schlüpfen, die ihre Rollen komplettieren. So verwandelt sich Gino Emnes in die eindrucksvolle Drag Queen „Lola“ und Dominik Hees wird optisch zum spießigen Fabrikbesetzer „Charlie Price“ – die Verwandlung ist perfekt.

Das mehrfach preisgekrönte Musical (sechs Tony Awards, drei Laurence Olivier Awards u.v.m.) nach einer wahren Geschichte steht für Leichtigkeit und beste Unterhaltung mit ganz viel Herz. Die Pop-Ikone und Songschreiberin Cyndi Lauper kreierte dafür einen einzigartigen Gute-Laune Soundtrack, der für seine Ohrwurm-Hits sogar mit einem Grammy-Award ausgezeichnet wurde. Das Buch stammt von Theater- und Schauspiellegende Harvey Fierstein. Die Regie und Choreografie übernahm der mehrfache Tony Award-Gewinner Jerry Mitchell.

KINKY BOOTS handelt von Charlie Price, der die heruntergekommene Schuhfabrik seines Vaters in der englischen Provinz erbt. Um die Firma zu retten sucht Charlie nach einer Idee, die das Unternehmen zurück zu alter Größe führen kann. Als er durch Zufall die Drag-Queen Lola kennenlernt, finden die beiden die Nische, die Price & Son retten soll: Schrille, modische und zugleich stabile Schuhe und Stiefel für Drag-Queens – KINKY BOOTS. Die Fabrikarbeiter von Price & Son sind zunächst wenig begeistert von diesem Plan, doch Charlie und Lola nutzen ihre neu gewonnene Freundschaft, um für ihre Idee und das Vermächtnis von Charlies Vater zu kämpfen.

Kinky Boots läuft seit März 2013 am New Yorker Broadway und seit August 2015 am Londoner West End, sowie auch in Korea (Auszeichnung als „Bestes Musical“), Toronto (Auszeichnung als „Bestes Musical“), Japan und Australien. Bei der Verleihung der Tony Awards 2013 wurde das Stück sechsmal ausgezeichnet, unter anderem als „Bestes Musical“. Auch die Londoner Produktion wurde bei den Laurence Olivier Awards 2016 mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als „Bestes Neues Musical“.