Zurück

, Hamburg - Mary Poppins

Rauschende Premiere in Hamburg

MARY POPPINS ist in Hamburg gelandet: Sonntagabend feierte das Musical von Disney und Cameron Mackintosh rund um das berühmteste Kindermädchen der Welt seine Premiere in der beliebten Hansestadt. Für die Cast und die Musiker gab es Szenenapplaus und nach Show-Ende minutenlange Standing Ovations.

Die berührende Geschichte von Mary Poppins kommt beim Hamburger Publikum bestens an: Bereits vor der Premiere wurden über 110.000 Tickets verkauft.

Bettina Zimmermann: „Alles was wir wollen kann passieren – die Message dahinter ist so bedeutsam. Und nun gibt es dieses grandiose Musical, was einen mit seiner liebevollen Art mitreißt. Das Bühnenbild und seine zauberhaften Spielereien werden dem Film mehr als gerecht. Elisabeth Hübert brilliert als Mary Poppins, keine einzige Sekunde zweifelt man an ihrem Auftreten, ganz großartig! Das Stück ist absolut sehenswert!“

Grace Capristo: „Es ist eine wahnsinnig schöne Erinnerung an die Kindheit. Hinzu kommt, dass die Rolle der Mary Poppins wahnsinnig inspirierend ist. Man nimmt eine tolle Energie mit aus dem Saal in den Alltag! Ich bin von den Darstellern begeistert, vor allem die Kinder machen das ganz wundervoll. Als Künstlerin sitze ich im Zuschauerraum und singe direkt “Supercalifragilisticexpialigetisch” mit. Das Musical macht einfach nur Spaß!”

Kai Wiesinger: „Den Film habe ich mindestens zwanzig Mal gesehen und muss sagen, die Umsetzung im Musical ist mehr als gelungen. Elisabeth Hübert ist mit ihrer glasklaren Stimme großartig. Sie springt keine Sekunde aus ihrer Rolle und gibt dem Zuschauer keine Chance daran zu zweifeln, dass Mary Poppins fehlerfrei ist. Es macht großen Spaß ihr zu zugucken!“

Angelina Kirsch: „Bei Mary Poppins fühle ich mich wieder wie ein kleines Kind, ganz wunderbar! Es war schon immer mein Lieblingsfilm und mit Kinderaugen schien die Welt magisch zu sein. Das Musical lässt mich das nun wieder fühlen. Die Parkszene hat mich eben überwältigt, alles ist so bunt und leuchtend. Man wird als Zuschauer komplett mitgerissen.”

Anna Hofbauer: „Ich bin total verzaubert von Mary Poppins! Ich fühle mich wie in einem Märchen, unfassbar! Die Darsteller leisten Unglaubliches, für Elisabeth als Mary Poppins fehlen mir die Worte. Das ganze Zusammenspiel von den Darstellern, den Kostümen und vor allem von der Technik ist grandios. Die Zaubereffekte machen das Stück zusätzlich zu etwas ganz Besonderem!”

Jörg Pilawa: „Ich fand das Musical ganz zauberhaft und höre es tatsächlich auch zu Hause sehr gerne. Am liebsten würde ich eine Anzeige aufgeben - so eine Mary Poppins will ich auch zu Hause haben!”

MARY POPPINS feierte 2004 seine Uraufführung am Londoner West End und hat seitdem über 12 Millionen Besucher begeistert. Das bezaubernde Musical wurde mit zahlreichen Theaterpreisen, wie z.B. dem Olivier Award für den „Besten Bühnenchoreographen“ und das „Beste Bühnenbild“ oder dem Evening Standard Award für das „Beste Bühnenbild“ und dem Variety Club Award für das „Beste Musical“ ausgezeichnet.

Am New Yorker Broadway lief MARY POPPINS sechs Jahre und erhielt den Tony® Award für das „Beste Bühnenbild“. Anschließend tourte es durch Australien, Neuseeland, die USA und Großbritannien. In Deutschland feierte das Musical am 23. Oktober 2016 im Stage Apollo Theater Stuttgart Premiere und lief dort bis Januar 2018 vor begeistertem Publikum und ausverkauftem Haus.