Hauptdarsteller

Robin Reitsma

Strat

Robin Reitsma wurde in Den Haag (NL) geboren. Bereits als Jugendlicher war er Mitglied verschiedener Musical- und Theatergruppen in den Niederlanden und ließ sich dort umfangreich im Fach Musical ausbilden. Erste Bühnenerfahrungen sammelte er u. a. in Musicals wie Hairspray oder Spring Awakening. Für die Rolle des Melchior Gabor in Spring Awakening wurde er 2016 mit dem Pia Douwes Special Award ausgezeichnet. Zusätzlich nahm Robin Gesangsunterricht bei Edward Hoepelman und absolvierte Masterclasses bei Pia Douwes und Celinde Schoenmaker. In Deutschland war er bei verschiedenen Musical Deluxe Konzerten der Künstleragentur ARTgerecht zu sehen. Vor seinem Engagement als Strat in BAT OUT OF HELL in Oberhausen, begeisterte das Ausnahmetalent von 2016 bis 2018 u. a. als Erik Hazelhoff und Cover Anton Rover im Erfolgsmusical Soldaat van Oranje.

Robin auf Instagram
Robin auf Facebook

Sarah Kornfeld

Raven

Die Österreicherin schloss ihr Musicalstudium in Wien mit Auszeichnung ab. Bereits während ihrer Ausbildung stand sie auf der Bühne, u. a. in Der Mann von La Mancha, in Leben ohne Chris und in Dolce Vita in Linz. Weitere Bühnenerfahrungen sammelte sie bei den Luisenburger Festspielen als Kit Kat Girl in Cabaret, als Hanna in Italia con Amore und im Theaterstück Hirn! Das Labor der Dr. Franka Stein. Außerdem stand Sarah als Sängerin in 100 Jahre Frank Sinatra & Songs mit Liza Minelli mit dem Bigband-Orchester Fink und Steinbach auf der Bühne. 2016 verkörperte sie in der Uraufführung von Monster High Live die Rolle der Torelei Stripe und ging im Anschluss auf große Europatournee. Im Sommer 2016 war Sarah in Hair am Staatstheater Braunschweig zu sehen und tourte anschließend mit dem Musical Dschungelbuch durch Deutschland. Im Mai 2017 verkörperte sie die Rolle der Gräfin in der Uraufführung des Märchen-Musicals Das Zauberschloss und war danach als Cassandra in Cats bei den Luisenburg Festspielen engagiert. Im Anschluss tourte sie mit Hairspray durch Deutschland und spielte in Der verkaufte Großvater. Zuletzt stand sie bei den Clingenburg Festspielen in West Side Story auf der Bühne.

Sarah auf Instagram

Willemijn Verkaik

Sloane

In der deutschen und niederländischen Fassung des Disneyfilms Die Eiskönigin sang sich Willemijn Verkaik als Elsa in die Herzen der Zuschauer. Weltweit machte die Niederländerin Furore mit ihrer Paraderolle Elphaba im Musical Wicked. Als grüne Hexe stand sie am Broadway in New York, im Londoner West End, in den Niederlanden, in Oberhausen und zuerst 2007 in Stuttgart auf der Bühne. In den Niederlanden begann sie ihre Musical-Karriere u. a. in Elisabeth und 3 Musketiere. 2004 zog sie nach Deutschland, um in We Will Rock You u. a. die Killer Queen zu spielen. Dort folgten weitere Rollen, u. a. Amneris in Aida, Donna in Mamma Mia! und Kala in Disneys Musical Tarzan. 2010 tourte sie mit Best Of Musical durch Deutschland und war 2016/2017 bei der deutschen Disney In Concert Tour dabei. 2015 war sie im West End als Paulina in der Musical-Komödie Women On The Verge Of A Nervous Breakdown zu sehen. Zum 10-jährigen Jubiläum von Wicked, wurde Willemijn 2017 erneut in London als Elphaba engagiert. Zuletzt begeisterte sie das Publikum als Molly Jensen in Ghost in Berlin. Willemijn begann ihre Karriere als Sängerin in verschiedenen Pop- und Rockbands und freut sich deshalb sehr, bei BAT OUT OF HELL dabei zu sein.

Willemijn auf Instagram
Offizielle Website von Willemijn

Alex Melcher

Falco

Nach seiner Schauspiel- und Gesangsausbildung in Hamburg, war Alex auf zahlreichen deutschen und internationalen Bühnen zu sehen. So spielte er unter der Regie von Roman Polanski am Raimund Theater in Wien u. a. Alfred in Tanz der Vampire. In Deutschland verkörperte er Mark in der Original-Produktion von Rent in Düsseldorf. 2004 folgte er dem Ruf von Brian May und Roger Taylor und stand bis 2011 als Galileo im Queen-Musical We Will Rock You auf der Bühne. Außerdem spielte er u. a. den Magier in Tabaluga & Lilli, Seymour in Little Shop of Horrors, Eddie in der Rocky Horror Show, Darryl van Horne in Die Hexen von Eastwick, Brian Carr in der Welturaufführung von Rockville, Frederick Trumper in Chess, Judas in Jesus Christ Superstar sowie weitere Rollen u. a. in Saturday Night Fever oder Grease und die Rolle des Luigi Lucheni in Elisabeth in Essen. Im Sommer 2008 veröffentlichte er sein erstes Album The Tune - No more Excuses. Im November 2010 folgte das zweite Album Man in the Moon. In Berlin und Hamburg stand Alex als Udo Lindenberg in Hinterm Horizont auf der Bühne. Vor seinem Engagement bei BAT OUT OF HELL rockte er als Lonny Barnett in Rock of Ages beim Musicalsommer Amstetten.

Offizielle Website von Alex

Tom van der Ven

Tink

Der gebürtiger Holländer Tom van der Ven absolvierte sein Studium an der Fontys Hogeschool Voor De Kunsten in Tilburg (NL). Er hatte Gesangsunterricht bei den renommierten Gesangsdozenten Edward Hoepelman und Ingrid Zeegers, nahm Schauspielunterricht und absolvierte Masterclasses u. a. bei Marc Krone und Pia Douwes. Bereits als Kind durfte Tom im Musical Pietje Bell mitspielen. Später verkörperte er Mark in Rent, Larry in Company und Hans in Into the Woods. Bereits vor Abschluss seines Studiums im Jahr 2016, hatte Tom sein Musicaldebüt auf einer deutschen Bühne. Als Erstbesetzung Alfred in Tanz der Vampire begeisterte er das Publikum im Berliner Theater der Westens. Er spielte diese Rolle bis September 2018 in München, Stuttgart, Hamburg und Köln.

Tom auf Instagram

Aisata Blackman

Zahara

Aisata Blackman ist dem (Musical)publikum aus zahlreichen Produktionen rund um den Globus bekannt: Sie performte u. a. bei NY Gospel Experience als Solistin in Belgien. Die stimmgewaltige Niederländerin mit karibischen Wurzeln tourte, ebenfalls als Solistin, mit Soul of Motown in Dubai, den Niederlanden, Belgien sowie Deutschland und brillierte bei der NL-Tour von One Moment in Time. Das deutsche Publikum kennt Aisata beispielsweise aus Showboat bei den Bad Hersfelder Festspielen, als Apollo Girl bei Rocky im Stage Palladium Theater Stuttgart oder als Deloris van Cartier bei Sister Act im Stage Theater des Westens Berlin. Mit Sister Act ging sie 2016/17 auf große Deutschland Tournee. Im niederländischen TV wurde Aisata durch ihre Auftritte in der Soundmixshow (2001) und bei Dutch Idol (2015) bekannt. Im deutschen Fernsehen begeisterte sie 2012 bei Voice of Germany. Im Rahmen der Show nahm sie eine Coverversion der Single Take On Me auf und landete damit einen großen Hit. Zuletzt stand Aisata als Rachel Marron in Bodyguard im Stage Palladium Theater Stuttgart auf der Bühne.

Aisata auf Instagram
Aisata auf Facebook

Benet Monteiro

Jagwire

Der gebürtiger Brasilianer absolvierte sein Studium an der ETMB Musical Theater School of Brasilia. Benet Monteiro begann seine Musical-Karriere als Seaweed in Hairspray in Rio de Janeiro und als Jack in Into the Woods in Sao Paulo. Auf diversen AIDA-Kreuzfahrtschiffen begeisterte er das Publikum in den unterschiedlichsten Shows. Neben seinen Bühnenengagements machte er CD-Aufnahmen mit dem Künstler, DJ und Produzenten Smiie. In Deutschland stand er bisher als Cover Simba in Disneys Der König der Löwen in Hamburg und als Cover Eddie bei der Sister Act-Tour auf der Bühne. Zuletzt war er als alternierende Lola und Swing in Kinky Boots am Stage Operettenhaus in Hamburg.

Benet auf Instagram

Michael Moore

Ledoux

Michael Moore studierte Schauspiel, Tanz und Gesang an der Elon University in North Carolina, USA. Er spielte in zahlreichen Produktionen in den USA. So konnte man ihn beispielsweise als Garry in Noises Off und Emmett in Legally Blonde beim Central Piedmont Summer Theatre, Mike Costa in A Chorus Line beim Tulane Summer Lyric, Dean Hyde in All Shook Up im Theatre West Virginia und Scarecrow in Wizard of Oz beim Summer Theatre of New Canaan sehen. Vom Jefferson Performing Arts Center wurde er für die Produktion von Funny Girl engagiert. Danach ging Michael mit diversen Musicalproduktionen auf Welttournee: Zunächst als Garry in Daddy Cool und dann in verschiedenen Produktionen von Hair- Das Musical als Woof. Zuletzt tourte er als Monty mit Saturday Night Fever.

Michael auf Instagram

Lorenzo Di Girolamo

Blake

Der gebürtiger Italiener absolvierte erfolgreich ein Musical- und Tanzstudium an der Professione Musical Italia Academy in Parma. Zusätzlich studierte Lorenzo Gesang bei Maestro Paola Paolucci und Lena Biolcati. Nach seinem Studium tourte der sympathische Italiener mit dem Musical La Principessa Sissi, der Operette Cin Ci Là und der Operette Die lustige Witwe durch Italien. Beim National Award für Musicaldarsteller Premio Etta Limiti wurde er als bestes Nachwuchstalent ausgezeichnet. Neben seinen Bühnenengagements machte Lorenzo zahlreiche Promotion-Events, u. a. für den italienischen Cartoon Regal Academy. Zuletzt begeisterte er das deutsche Publikum im Gesangsensemble und als Cover Terk in Disneys Musical Tarzan im Stage Metronom Theater Oberhausen.

Lorenzo auf Instagram

Antonio Calanna

Walk In Cover Strat/Cover Ledoux

Antonio Callana kommt aus Italien und studierte Musical an der MDM Academy in Mailand sowie Kommunikationswissenschaften an der Insubria Universität in Varese. In Italien stand er in zahlreichen Produktionen auf der Bühne. So konnte man ihn u. a. in als Jokanaan in Salomé im Teatro Libertà in Turin sowie als Fabrizio in La Locandiera und Jesus in Jesus Christ Superstar im Teatro Concordia Turin sehen. Mit Sei Come Noi ging er auf Italientournee und tourte später mit dem CDC Dancer’s Project durch die Schweiz. Mit der Coverband Libido begeisterte er das Publikum in Italien mit Songs u. a. von Queen, Aerosmith, Led Zepplin oder Europe. Neben seinen zahlreichen Bühnenengagements, wird Antonio häufig für Film- und CD-Projekten engagiert. Seine Deutschland-Karriere begann er bei Rocky – Das Musical in Stuttgart. Zuletzt sah man ihn als Swing in Kinky Boots im Stage Operettenhaus Hamburg..

Antonio auf Instagram
Antonio auf Facebook

Franziska Schuster

Cover Sloane

Schon während ihrer Ausbildung an der Joop van den Ende Academy debütierte Franziska in der englischsprachigen Welturaufführung von Tut Ankh Amon – The Musical in Kairo & Alexandria. Sie kreierte die Rolle der Wally Neuzil in Egon Schiele – Das Musical und war Belle in A Christmas Carol. Als Solistin tourte sie mit Musical Fieber und Musical Rocks! durch Europa. Bei den Gandersheimer Domfestspielen stand sie u.a. als Sally Bowles in Cabaret, als Constance in 3 Musketiere und in der Titelrolle von Evita auf der Bühne, für welche sie mit dem Publikumspreis für herausragende künstlerische Leistungen geehrt wurde. Auch in Wien begeisterte Franziska u. a. als Mary Robert in Sister Act, Sophie in Mamma Mia!, im Ensemble der semikonzertanten Fassungen von Jesus Christ Superstar und Messiah Rocks, als Constanze in Mozart! sowie als Barbara Gerl und der Titelrolle Eleonore in Stephen Schwartz’ Schikaneder. Bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall übernahm sie einige Vorstellungen als Sara in Maria, ihm schmeckt’s nicht! und war Solistin der musikalischen Revue Blue Moon. Zuletzt überzeugte Franziska als Nicola in Kinky Boots im Stage Operettenhaus in Hamburg.

Carl van Wegberg

Cover Falco, Ensemble

Nach einer Ausbildung im Bereich Musik-Management, absolvierte der gebürtige Niederländer ein Studium im Fach Musicaltheater an der Fontys Tanzakademie in Tilburg. In seiner Heimat Holland stand Carl van Wegberg bereits während seines BA Studiums auf der Bühne, u. a. in A Chorus Line oder Grease. Das deutsche Publikum kennt den sympathischen Tenor aus zahlreichen namhaften Musicalproduktionen, wie z. B. Tanz der Vampire (Stuttgart), Les Misérables (Berlin) oder Elisabeth (Stuttgart). Im Queen-Musical We Will Rock You stand er in der Schweiz und Österreich u. a. als alternierender Galileo auf der Bühne. Carl gehörte zur Premierencast von Spamalot in Köln und tourte im Anschluss mit Elisabeth durch Deutschland und Österreich. In Oberhausen begeisterte er in Wicked – Die Hexen von Oz. Im Anschluss zog es ihn nach Stuttgart, wo er in Rebecca spielte. Es schlossen sich Engagements bei Tschitti Tschitti Bäng Bäng (München), Grand Hotel (Schlossfestspiele Ettlingen), als Peron in Evita (Darmstadt) und Mozart! (Wien und Shanghai) an. Zuletzt stand Carl in Mary Poppins in Hamburg auf der Bühne.

Offizielle Website von Carl

Ensemble

April van AmelsvoortRené BeckerJacob FeareyRhys GeorgeVinicius Gomes
Jessica LappGonzalo Campos LopezMasengu KanyindaCharlie KnightMaureen Mac Gillavry
Luca MausJolijn van de PolBathoni PuplampuAnna Julia RogersIda Linnéa Svanberg
Niall SwordsBethany TerryKaren WalkerTarquin Whitebooi Sander van Wissen