Stage Theater des Westens

Das Musical mit den Liedern von Rolf Zuckowksi

Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Was ist eine Bim-Bam-Bella-Tinkie-Trixie-Ich-bin-Deine-Freundin-Puppe? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben? 

Stage Theater des Westens

Das Musical mit den Liedern von Rolf Zuckowksi

Schmidts Tivoli - „Die Weihnachtsbäckerei“ - Das Musical mit den Liedern von Rolf Zuckowski von Martin Lingnau und Hannah Kohl..Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Was ist eine Bim-Bam-Bella-Tinkie-Trixie-Ich- bin-Deine-Freundin-Puppe? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben?.Antworten auf all diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“, in dem die drei Geschwister Jonas, Paul und Emily gemeinsam mit ihrem Hund Muffin so einige Abenteuer erleben..„Die Weihnachtsbäckerei“ wird in diesem Winter im Schmidts Tivoli zum ersten Mal überhaupt auf der Musicalbühne lebendig. Erzählt wird eine turbulente Geschichte zur Vorweihnachtszeit, eingebettet sind 20 der schönsten Winter- und Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski – natürlich auch das bekannte Titellied..Eine Koproduktion von Schmidts Tivoli und Stückgut..Uraufführung am 2. Dezember 2018 im Schmidts Tivoli Weitere Vorstellungen: 5. Dezember bis 6. Januar 2019 Alle Termine und Uhrzeiten auf tivoli.de.Kinder (bis 14 Jahre): 11 € bis 15,40 € | Erwachsene: 17,60 bis 22 € (jeweils zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket) Karten unter 040 / 31 77 88 99 und www.tivoli.de.Die Vorstellung dauert 65 Minuten (ohne Pause)..Empfohlen für Menschen ab vier Jahren..Photo: Schmidts Tivoli/Morris Mac Matzen/mmacm.com
Trailer

Aktuell in Berlin

Antworten auf all diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“, in dem die drei Geschwister Jonas, Paula und Emily gemeinsam mit ihrem Hund Muffin so einige Abenteuer erleben. 

Der Komponist der Weihnachtsbäckerei

Rolf Zuckowski

Rolf Zuckowski wurde 1947 in Hamburg geboren. Seine musikalische Laufbahn begann er 1966 mit der Schülerband „the beAthovens“, später wurde er Co-Produzent und Textdichter des erfolgreichen Schweizer Trios „Peter, Sue & Marc“, schrieb Lieder u. a. für Nana Mouskouri, Paola und die Finkwarder Speeldeel. Er nahm mehrfach als Produzent und Dirigent für die Schweiz am Eurovision Song Contest teil.

Der Komponist der Weihnachtsbäckerei

Rolf Zuckowski

Schmidts Tivoli - Premiere von „Die Weihnachtsbäckerei“ - Das Musical mit den Liedern von Rolf Zuckowski von Martin Lingnau und Hannah Kohl..Hier Komponist Rolf Zuckowski auf dem roten Teppich..Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Was ist eine Bim-Bam-Bella-Tinkie-Trixie-Ich- bin-Deine-Freundin-Puppe? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben?.Antworten auf all diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“, in dem die drei Geschwister Jonas, Paul und Emily gemeinsam mit ihrem Hund Muffin so einige Abenteuer erleben..„Die Weihnachtsbäckerei“ wird in diesem Winter im Schmidts Tivoli zum ersten Mal überhaupt auf der Musicalbühne lebendig. Erzählt wird eine turbulente Geschichte zur Vorweihnachtszeit, eingebettet sind 20 der schönsten Winter- und Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski – natürlich auch das bekannte Titellied..Eine Koproduktion von Schmidts Tivoli und Stückgut..Hier bei der Uraufführung am 2. Dezember 2018 im Schmidts Tivoli Weitere Vorstellungen: 5. Dezember bis 6. Januar 2019 Alle Termine und Uhrzeiten auf tivoli.de.Kinder (bis 14 Jahre): 11 € bis 15,40 € | Erwachsene: 17,60 bis 22 € (jeweils zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket) Karten unter 040 / 31 77 88 99 und www.tivoli.de.Die Vorstellung dauert 65 Minuten (ohne Pause)..Empfohlen für Menschen ab vier Jahren..Photo: Schmidts Tivoli/Morris Mac Matzen/mmacm.com
Das weitere Kreativteam
In Zusammenarbeit mit:

Eine Produktion von der Schmidts Tivoli GmbH und Stückgut - Illustration: Julia Ginsbach