Zwischen Reeperbahn und Elbphilharmonie:
Ein Wochenende in Hamburg

Sie wollen dem Alltag für einige Tage entfliehen? Dann lassen Sie sich eine nordische Brise um die Nase wehen und besuchen Sie die Hansestadt Hamburg, die nicht nur den größten Tidehafen ganz Deutschlands besitzt, sondern auch mit fulminanten Spots aufwartet. Folgen Sie einfach unseren Tipps, die Ihnen verraten, was in Hamburg los ist und auch bei Regen ihren Reiz haben, und entdecken Sie die schönsten Ecken, die die Stadt zu bieten hat.

Tag 1

Von der Speicherstadt zur Reeperbahn

Miniatur Wunderland

Was Sie in Hamburg machen können? Starten Sie in das erlebnisreiche Hamburg-Wochenende mit einem Besuch des Miniatur Wunderlandes, das mitten in der City seit 1991 unter Denkmalschutz stehenden Speicherstadt gelegen ist. Lassen Sie sich von den in liebevollster Kleinstarbeit hergestellten Landschaften, die von Venedig über Mitteldeutschland bis hin nach Skandinavien führen, verzaubern. Auch Hamburg können Sie hier natürlich bestaunen und schon einmal aus der Vogelperspektive mit all seinen Wahrzeichen kennenlernen.

Ihnen ist eher nach Spuk und Grusel zumute? Dann nutzen Sie den ersten Tag stattdessen, um das Hamburg Dungeon, das ebenfalls in der Speicherstadt beheimatet ist, zu besuchen. Tauchen Sie hier in die grauenhafte Vergangenheit der Stadt ein, begegnen Sie in den verschiedenen Liveshows dem kopflosen Störtebeker oder werden Sie bei der rasanten Bootstour durch den Hafen selbst zum Schmuggler – genau das Richtige für jeden schauererprobten Besucher.

Miniatur Wunderland

Tipp: Mit der Hamburg Card, die wahlweise auch Fahrten mit Bus und Bahn umfasst, erhalten Sie Ermäßigungen auf zahlreiche Eintritte und Restaurantbesuche. Gleich kaufen und sparen!

Abends:
Gestärkt auf die wohl sündigste Meile Deutschlands

Ein köstliches Abendessen wird Ihnen in den Krameramtsstuben aufgetischt. Mit Blick auf den Michel, dem wohl bedeutendsten Wahrzeichen der Hansestadt, lassen sich hier traditionell hamburgische Speisen verköstigen. Ob Labskaus, Krabbensuppe oder Pannfisch, hier findet sich für jeden Geschmack ein regionales Gericht, das Gaumenfreuden verspricht. Fangfrischen Fisch können Sie auch im Fischereihafen Restaurant genießen, das direkt am Hafen und somit nur einen kleinen Fußmarsch vom nächsten Must-see Hamburgs entfernt liegt.

Die Reeperbahn ist weltweit als sündige Meile der Frivolitäten bekannt. Sex-Shops und Bordelle reihen sich hier an alteingesessene Bars und hochkarätige Clubs – und ziehen somit jedes Jahr tausende Feierwütige an. Lassen Sie sich von Persönlichkeiten wie Olivia Jones, Lilo Wanders, Eddy Kante oder Tanja Schumann über die farbenfrohe Reeperbahn führen. Oder ziehen Sie eher eine Reeperbahntour mit Titten Tina vor?

Tag 2

Hamburg entdecken und Musicals erleben

Frühstück in Hamburg

Vormittags: Mit einem gutem Frühstück in den Tag

Stärken Sie sich bei einem reichhaltigen Frühstück im charmanten Café Paris, das mit französischer Küche besticht und im Jugendstil erbaut wurde. Alternativ können Sie auch bei einem Frühstück auf dem Feuerschiff im Niederhafen in den Tag starten oder vielmehr schippern. Norddeutsche Küche und Jazz erwarten Sie hier.

Mittags: Qual der Wahl zwischen Alster- und Hafenrundfahrt

Erkunden Sie Hamburg nun bei einer Stadtrundfahrt mit roten Doppeldecker-Bussen oder einer großen Hafenrundfahrt. Im Anschluss bieten sich ein Besuch der Elbphilharmonie oder eine Alsterrundfahrt an, die sich mit einem gemütlichen Spaziergang durch den rund 47 Hektar großen Park Planten un Blomen abrunden lässt.

Hamburg Elbphilarmonie

Nachmittags:
Sich in ferne Musical-Welten träumen

Zum späten Nachmittag hin erwartet Sie dann das Highlight des Tages: Lassen Sie sich beim Besuch des Disney-Musicals ALADDIN mit magischen Teppichen aus der Neuen Flora in den kunterbunten Orient fliegen oder lassen Sie sich ab Frühjahr 2019 in PARAMOUR von einer einzigartigen Mischung aus Musical, Artistik und Hollywood begeistern. Sehen Sie im Stage Operettenhaus wie Sam als Geist seine geliebte Molly in GHOST – DAS MUSICAL rettet oder fiebern Sie ab März 2019 bei TINA - DAS TINA TURNER MUSICAL mit. Zuvor empfehlen wir ein schmackhaftes 3-Gang-Musical-Dinner im Restaurant Cardoza’s oder dem Restaurant Freundenhaus, das beim Ticketkauf direkt zugebucht werden kann.

Sie möchten lieber zu einem der Musical-Klassiker Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN oder MARY POPPINS ? In diesem Fall können Sie sich beim Ticketkauf ebenfalls ein 3-Gang-Musical-Dinner hinzubuchen und vor der Vorstellung ein erstklassiges Menü im Skyline Restaurant genießen, das Ihnen einmalige Blicke über den Hamburger Hafen verspricht.

Abends:
Stoßen Sie auf einen gelungenen Tag an

Lassen Sie den Tag in einer Bar Ihrer Wahl ausklingen. Fündig werden Sie vor allem im Schanzenviertel oder natürlich auf der Reeperbahn. Empfehlenswerte Anlaufpunkte sind dabei besonders der Hamburger Berg, der Hans-Albers-Platz sowie die Große Freiheit.

Aber auch am Hafen lässt es sich genüsslich bei einem Getränk entspannen – und zwar inklusive eines imposanten Blicks über die Dächer der Stadt. Besuchen Sie zum Beispiel die Skyline Bar "20up" oder das clouds in den Tanzenden Türmen und lassen Sie Ihren Blick von hier aus über das nächtliche Hamburg schweifen.

Tag 3

Den Städtetrip entspannt ausklingen lassen

Fischmarkt

Vormittags: Früh raus und auf den Fischmarkt!

Am Sonntagmorgen sollten Sie es sich nach einem schnellen Frühstück im Hotel nicht nehmen lassen, den legendären Fischmarkt zu besuchen. Hier finden Sie nicht nur frischen Fisch, sondern auch Blumen, Obstkörbe sowie Souvenirs. Außerdem lässt es sich in der Altonaer Fischauktionshalle bereits in aller Frühe zur Live-Musik tanzen – absolut sehenswert! Öffnungszeiten: 5:00 bis 9:30 im Sommer; 6:00 bis 9:30 im Winter. Die Altonaer Fischauktionshalle hat sogar bis 12:00 Uhr für Sie geöffnet.

Mittags: Mit dem Segway oder Riverboat durch die Hafen City

Zum krönenden Abschluss des Wochenendtrips geht es in die Hamburger Hafen City, die aus zehn verschiedenen Quartieren besteht. Erfahren Sie bei einer geführten Segway-Tour mehr über die Geschichte dieses Stadtgebiets oder nehmen Sie an einer einzigartigen Stadtkreuzfahrt mit dem RiverBus teil, der Sie sowohl über Land als auch durchs Wasser führt.

Hamburg Hafen City

Tipps zum Download und drucken

Alle Tipps für ein Wocheende in Hamburg zum herunterladen oder drucken:

UNSERE MUSICALVIELFALT IN HAMBURG

TINA - Das Tina Turner Musical

Deutschlandpremiere im März 2019

Das Original von Tina Turner.
TINA – Das Tina Turner Musical enthüllt die noch nie erzählte Lebens- und Musikgeschichte der weltweiten „Queen of Rock“.

PARAMOUR - DAS MUSICAL

Ab April 2019 im Stage Theater Neue Flora

Lassen Sie sich faszinieren von einer atemberaubenden Show, die mit spektakulärer Artistik die Kunst des Entertainments in eine neue Dimension hebt.

GHOST – DAS MUSICAL

Nur bis 13. Januar in Hamburg!

GHOST – DAS MUSICAL erzählt die dramatisch-spannende Geschichte über die Kraft der wahren Liebe. Erleben Sie nun die Musicalversion mit Songs von Dave Stewart (Eurythmics).

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN

Ein Meilenstein in der Musicalgeschichte

Mit beeindruckendem Ideenreichtum und scheinbar grenzenloser Fantasie hat Regisseurin Julie Taymor die Filmgeschichte in ein Bühnenkunstwerk verwandelt, das bis heute seinesgleichen sucht.

Disneys Aladdin

Nur noch bis Februar 2019 in Hamburg

Eine spektakuläre Inszenierung, die brillante Musik von Oscar®-Gewinner Alan Menken und eine traumhafte Liebesgeschichte aus 1001 Nacht – das ist Disneys ALADDIN.

Mary Poppins

Endlich in Hamburg

Eintauchen in eine Welt, in der zauberhafte Wunder an der Tagesordnung sind? Der Phantasie und bunten Farben das Zepter überlassen? All das macht Mary Poppins möglich.

Ticket- & Hotelangebote

Jetzt Paketangebote buchen

Profitieren Sie von unseren attraktiven Paketpreisen und buchen Sie direkt Ihr Ticket- und Hotelangebot.