DAS UN­TER­NEH­MEN

Mit Kreativität und langfristigen Strategien auf Wachstum setzen

1998 von Joop van den Ende in den Niederlanden gegründet, ist Stage mittlerweile in acht Ländern aktiv, beschäftigt international rund 3.000 Mitarbeiter und begrüßt jährlich mehr als acht Millionen Besucher in aktuell insgesamt 20 Theatern.

Im Jahr 2018 übernahm als Nachfolger des Gründers der familiengeführte amerikanische Medienkonzern Advance Publications Inc. alle Anteile von Stage Entertainment.

Stage Entertainment Deutschland mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt ist die größte Ländergesellschaft des Unternehmens und wurde im Jahr 2000 gegründet. Rund 1.700 Mitarbeiter in 13 Theatern sorgen für einen Jahresumsatz von zuletzt € 302 Mio. und rund 3,6 Mio. Besucher jährlich. Auch hierzulande ist Stage Entertainment mit Abstand Marktführer und bildet knapp zwei Drittel des Gesamtangebots ab. Über 100 Premieren, zahllose Preise und Auszeichnungen und insgesamt knapp 70 Millionen Gäste einer Stage Entertainment Show seit Gründung in Deutschland belegen die enorme und andauernde Popularität eines Genres, das gänzlich ohne Subventionen auskommt und unvergessliche Kultur-Erlebnisse bietet.

Stage Deutschland im Überblick

Zahlen, Daten & Fakten

Adresse
(Deutsche Firmenzentrale)
Stage Entertainment GmbH
Kehrwieder 6
20457 Hamburg
Gründer Joop van den Ende
Gründungsjahr 2000 (Gründung des Mutterunternehmens in den Niederlanden: 1998)
Eigentümer 100 % Advance Publications, Inc., USA (seit September 2018)
Geschäftsführer Uschi Neuss (Vorsitzende), Ulf Dewald, Martin Broderick
MitarbeiterInnen 1.700
Besucher GJ 2017/18 3,3 Mio.
seit Gründung > 65 Mio.
Umsatz (GJ 17/18) € 302 Mio
Theater HAMBURG:
Stage Operettenhaus (1.336 Plätze)
Stage Theater im Hafen (2.030 Plätze)
Stage Theater Neue Flora (1.865 Plätze)
Stage Theater an der Elbe (1.887 Plätze)
Theater Kehrwieder (320 Plätze / kein Ensuite-Spielbetrieb)

STUTTGART:
Stage Apollo Theater (1.842 Plätze)
Stage Palladium Theater (1.807 Plätze)

BERLIN:
Stage Theater des Westens (1.725 Plätze)
Stage Bluemax Theater (618 Plätze)
Theater am Potsdamer Platz (1.724 Plätze / kein Ensuite-Spielbetrieb)

RUHRGEBIET:
Oberhausen: Stage Metronom Theater (1.626 Plätze)
Essen: Colosseum Theater (1.678 Plätze / kein Ensuite-Spielbetrieb)

MÜNCHEN:
WERK7 Theater (522 Plätze)
Premieren (seit Gründung) 101 (davon Uraufführungen: 6)
Auszeichnungen (Auswahl) 5 Live Entertainment Awards für „Bestes Musical“
8 Deutscher Musical Theater Preis
75 musicals Leserwahl
6 Goldene CDs, 1 Platin CD
Biermann-Ratjen-Medaille der Freien und Hansestadt Hamburg 2005: Joop van den Ende
Gustaf Gründgens Preis 2015: Joop van den Ende

Ausblick

Künftige zusätzliche Wachstumsfelder für Stage Entertainment sind das Touring zuvor ensuite gezeigter Produktionen im deutschsprachigen Raum sowie die Lizenzvergabe eigener Stücke an private oder staatliche Bühnen.

Zudem strebt Stage Entertainment sowohl in München als auch in Hamburg den Erwerb oder Neubau weiterer großer Theater an.

Ausblick